Jigsaw will wieder ein Spiel spielen! "Saw X" bringt Horror-Legende zurück

Los Angeles - Jigsaw lebt! 17 Jahre nachdem der berüchtigte Foltermeister und Serien-Killer im dritten "Saw"-Teil zuletzt auf der Leinwand sein Unwesen trieb, kehrt er für den zehnten Film der legendären Splatter-Reihe zurück. Endlich gibt es nun auch einen ersten Trailer zu dem brutalen Kino-Vergnügen.

Jigsaw will wieder ein Spiel spielen!
Jigsaw will wieder ein Spiel spielen!  © Lionsgate/Alexandro Bolanos Escamilla

Nur rund zwei Jahre nach dem enttäuschenden "Saw: Spiral"-Film, wird schon bald der zehnte Teil der "Saw"-Reihe veröffentlicht. Und in diesem geht es zurück an den Ursprung des Horrorfilm-Universums.

Tobin Bell (80) als Jigsaw bzw. John Kramer - das hat Kultstatus. Zumindest bei allen Splatter-Fans. Von 2004 bis 2006 mimte er den berüchtigten Foltermeister, im dritten Teil starb seine Figur schließlich.

In den darauf folgenden Filmen kehrte er höchstens für Rückblenden oder Videoaufnahmen wieder zurück. Doch damit ist nun Schluss! In "Saw X" steht Jigsaw wieder im Zentrum der Handlung.

Kino-Kracher wie "Avatar" oder "Titanic" gehen auf sein Konto: Jon Landau ist tot
Kino & Film News Kino-Kracher wie "Avatar" oder "Titanic" gehen auf sein Konto: Jon Landau ist tot

Bei dem Film handelt es sich um ein Sequel zum allerersten Teil der Reihe. "Saw X" ist zeitlich zwischen "Saw" und "Saw 2" angesiedelt - deswegen lebt John Kramer plötzlich auch wieder.

Der erste Trailer zu "Saw X" mit Tobin Bell

"Saw X": John Kramer wird wieder zu Jigsaw

Tobin Bell (80) als Jigsaw bzw. John Kramer.
Tobin Bell (80) als Jigsaw bzw. John Kramer.  © Lionsgate

"Die Rückkehr von Tobin Bell in das Franchise unterstützt das Ziel von Lionsgate und Twisted Pictures, einen Film zu schaffen, der alles einfängt, was 'Saw'-Fans an dem Franchise lieben, und der sie gleichzeitig mit völlig neuen Fallen und einem neuen Mysterium, das es zu lösen gilt, zum Rätseln bringt", hieß es schon vor einigen Monaten vom Filmstudio Lionsgate.

Inzwischen ist auch zu der Handlung des Films mehr bekannt, so soll Jigsaw dieses Mal in Mexiko seine Gräueltaten begehen. Eigentlich wollte er dort seine Krebserkrankung experimentell behandeln lassen - doch die versprochene Wunderheilung stellt sich als Schwindel heraus. Also werden die Verantwortlichen zum höllischen Spiel "gebeten".

Als Regisseur fungierte dabei wieder Kevin Greutert (58), der bereits für den sechsten und siebten Teil der Horror-Reihe verantwortlich war. In den USA soll "Saw X" bereits Ende September in die Kinos kommen.

Nicolas Cage als Serienkiller: Wird "Longlegs" der heftigste Horrorfilm des Jahres?
Kino & Film News Nicolas Cage als Serienkiller: Wird "Longlegs" der heftigste Horrorfilm des Jahres?

Hierzulande müssen sich die Fans hingegen noch ein wenig gedulden: Der Horror-Streifen verpasst im Kino vermutlich die Halloween-Zeit. Nach aktuellem Stand soll er in Deutschland erst am 30. November veröffentlicht werden.

Titelfoto: Montage: Lionsgate/Alexandro Bolanos Escamilla, Lionsgate

Mehr zum Thema Kino & Film News: