"Kevin allein in New York": Hättet Ihr gewusst, welcher berühmte Staatsmann mitspielt?

New York - Für Donald Trump (74) war 2020 kein gutes Jahr. Der US-Politiker verharmloste die Corona-Pandemie, erkrankte später selbst am Coronavirus und musste sich schließlich sogar Joe Biden (78) bei der US-Wahl geschlagen geben. Immerhin eines lässt sich der noch amtierende Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika nicht nehmen.

Donald Trump (74) muss sein Amt als US-Präsident 2021 an Joe Biden übergeben. Seine Filmrollen kann dem Machthaber aber keiner nehmen.
Donald Trump (74) muss sein Amt als US-Präsident 2021 an Joe Biden übergeben. Seine Filmrollen kann dem Machthaber aber keiner nehmen.  © Evan Vucci/AP/dpa

Im Film-Klassiker "Kevin allein in New York" ist Trump wie jedes Jahr zu sehen, wenn er die Bekanntschaft von Kevin McCallister macht.

Für alle, die dieses Highlight der Filmgeschichte nicht so gut kennen: Die Familie des kleinen Kevin (gespielt vom heute 40-Jährigen Macaulay Culkin) bricht übereilt in den Weihnachtsurlaub auf. Weil sich die Ereignisse überschlagen, reist schließlich der Großteil der McCallisters nach Miami, während Kevin in New York landet und dort die Großstadt erkundet.

In der Metropole kommt es auch zu einem Wiedersehen mit den "Feuchten Banditen" Harry und Marv, die dem Jungen einen Knast-Aufenthalt verdanken und deshalb gar nicht gut auf ihn zu sprechen sind...

In New York angekommen, betritt Kevin das Luxus-Hotel "The Plaza" und schaut sich dort gründlich um, als ihm eine Person im schwarzen Mantel begegnet.

"Entschuldigung, wo ist der Empfang?", fragt das Kind neugierig, aber auch etwas zurückhaltend.

"Den Gang ganz runter und dann links", entgegnet der Mann, bei dem es sich um keinen Geringeren als Donald Trump handelt. Er schaut dem kleinen Kevin noch verdutzt hinterher, doch der Junge hat nur Augen für den Pomp des Hotels.

Der heute 74-jährige Trump war damals der Hotel-Besitzer des "The Plaza", hatte das Etablissement 1988 erworben und verkaufte es 1995 weiter.

Wer nicht bis zum Abend warten will: Hier trifft Kevin McCallister in der Hotel-Lobby auf Donald Trump

"Kevin allein in New York" läuft am 25. Dezember 20.15 Uhr bei Sat.1.
"Kevin allein in New York" läuft am 25. Dezember 20.15 Uhr bei Sat.1.  © SAT.1/DPA
US-Star Macaulay Culkin (40) bei einer Preisverleihung.
US-Star Macaulay Culkin (40) bei einer Preisverleihung.  © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

"Kevin allein in New York" wurde im Jahr 1992 gedreht und läuft seit einigen Jahren immer am 1. Weihnachtsfeiertag bei Sat1. Einen Tag nach Heiligabend könnt Ihr Kevins Erlebnisse in der Großstadt, die Taubenfrau, Mr. Duncans Spielzeugladen und eben auch Donald Trump, der auch bei "Die Nanny", "Prinz von Bel-Air" oder Sex an the City" mitspielte, ab 20.15 Uhr im TV sehen.

Titelfoto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Mehr zum Thema Kino & Film News:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0