Model Alena Gerber ist jetzt Unternehmerin: "Jeden Morgen Gänsehaut"

Bremen - Jetzt ist sie auch noch Unternehmerin! Model, Moderatorin und Schauspielerin Alena Gerber (31) ist in die Kosmetikbranche gegangen - sie hat ihre eigene Firma gegründet.

Model Alena Gerber (31) hat ihre eigene Firma gegründet und vertreibt nun ein Wimpernserum auf veganer Basis.
Model Alena Gerber (31) hat ihre eigene Firma gegründet und vertreibt nun ein Wimpernserum auf veganer Basis.  © Fotomontage: Instagram/alenagerberofficial

"Nur vor der Kamera zu stehen, war mir immer zu wenig, ich fühlte mich einfach unterfordert!", erklärte die 31-Jährige gegenüber der Bild-Zeitung.

Also investierte sie 130.000 Euro und stampfte ihr Unternehmen "Naami Beauté" aus dem Boden, mit dem sie nun ein Wimpernserum auf veganer Basis vertreibt.

"Es fühlt sich überwältigend an, eine eigene Firma von der Pike auf zu führen. Ich habe jeden Morgen Gänsehaut", konnte sie es selbst noch gar nicht so richtig fassen.

Bachelorette: Überraschung im "Bachelorette"-Finale: ER ist Maximes Auserwählter!
Bachelorette Überraschung im "Bachelorette"-Finale: ER ist Maximes Auserwählter!

Insgesamt habe es zwei Jahre der Entwicklung benötigt, bis das finale Produkt endlich fertig und marktreif gewesen sei, schrieb die Frau von Werder-Bremen-Legende Clemens Fritz (40) kürzlich in einem Instagram-Post.

Tatkräftige Unterstützung bei der Arbeit erhielt Alena von Oma Irmtraud (75): "Sie war zwei Jahre lang mein Versuchskaninchen, ich habe immer alles zuerst an ihr getestet. Ich habe sie als Model ausgewählt, weil sie alle Werte in sich vereint, die für Weiblichkeit und für Schönheit innen und außen stehen", erläuterte die gebürtige Baden-Württembergerin.

Alena Gerber erzählt auf Instagram von der Entstehung ihrer eigenen Firma

Alena Gerber ist auch noch Moderatorin, Schauspielerin und Mutter

Bereits Ende Mai hatte die Mutter einer dreijährigen Tochter angekündigt, ein eigenes Beauty-Produkt auf den Markt zu bringen.

Am vergangenen Donnerstag stand die 31-Jährige schließlich in Frankfurt mit einigen anderen Models für die erste Kampagne vor der Kamera. "Ich freue mich wie ein kleines Kind", machte sie im Vorwege klar.

Zusätzlich zu ihrer Rolle als Mutter ist das Allround-Talent also jetzt tatsächlich auch noch eine echte Business-Lady geworden. Hut ab!

Titelfoto: Fotomontage: Instagram/alenagerberofficial

Mehr zum Thema Unterhaltung: