Alessia Herren hat ihre "Depressionen" überwunden: "Hab wieder zu mir selbst gefunden"

Köln - Alessia Herren (21) wurde vor wenigen Wochen zum ersten Mal Mutter und meldete sich seither eher unregelmäßig bei ihren Fans. Nun gab es von der frischgebackenen Mama jedoch ein kleines Update.

Alessia Herren (21) hatte vor der Geburt ihrer Tochter eine Netz-Pause eingelegt.
Alessia Herren (21) hatte vor der Geburt ihrer Tochter eine Netz-Pause eingelegt.  © Instagram/alessiamillane

Einige Monate, bevor Alessias Nachwuchs das Licht der Welt erblickte, hatte sich die Tochter des verstorbenen Entertainers Willi Herren (†45) überraschend von ihrem Instagram-Kanal zurückgezogen und lange kein Lebenszeichen abgesetzt.

Mit der Verkündung der Geburt ihrer kleinen Tochter Anisa-Amalia meldete sich Alessia jedoch zurück - sehr zur Freude ihrer mehr als 100.000 Fans, die die Kölnerin mit Glückwünschen zu ihrer Mutterschaft überhäuft hatten.

Die 21-Jährige hatte jedoch nicht nur die Geburt der kleinen Anisa bekannt gegeben: So erklärte sie außerdem in ihrer Story, warum sie plötzlich von der Bildfläche verschwunden war, und offenbarte, dass sie "Depressionen mit sich selbst" gehabt habe.

Oliver Pocher holt ihn zurück: Umstrittener Sänger löst Shitstorm gegen Comedian aus
Oliver Pocher Oliver Pocher holt ihn zurück: Umstrittener Sänger löst Shitstorm gegen Comedian aus

"Ich habe mich so unwohl in meinem Körper gefühlt, mit meinem Aussehen", hatte das Reality-Sternchen seinen Anhängern gestanden, doch diese Zeit liegt nun endgültig hinter der Neu-Mama.

Alessia Herren hat wieder zu sich selbst gefunden

Alessia Herren erklärte ihren Fans, wieder zu sich selbst gefunden zu haben.
Alessia Herren erklärte ihren Fans, wieder zu sich selbst gefunden zu haben.  © Bildmontage: Instagram/alessiamillane

Am Donnerstag hatte Alessia nämlich eine kleine Story für ihre Follower aufgenommen, in der sie berichtete: "Endlich habe ich meine Figur wieder und passe in meine Sachen rein." Dazu hatte die 21-Jährige die Handykamera auf ihren erschlankten Körper gerichtet.

Doch Alessia verriet noch mehr! In der nächsten Sequenz ihrer Story offenbarte die Kölnerin außerdem, dass sie inzwischen "wieder zu sich selbst gefunden habe", während sie lässig vor der Kamera posierte.

Ihre Depressionen scheint Alessia demnach glücklicherweise überwunden zu haben - möglicherweise auch mit der Unterstützung ihres Mannes Can, dem die frischgebackene Mama erst kürzlich das Jawort gegeben hatte.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/alessiamillane

Mehr zum Thema: