Amira Pocher meckert über Ollis Weihnachtsgeschenk: "Wenn ich ehrlich bin, war's das!"

Köln/Lappland (Finnland) - Amira Pocher (30) und das Weihnachtsfest verbindet eine grenzenlose Liebe. Ausgerechnet ein Geschenk ihres Göttergatten Oliver Pocher (44) war nun aber wohl zu viel des Guten!

Oliver Pocher (44) überraschte seine Ehefrau Amira Pocher (30) unterm Weihnachtsbaum mit einer Reise nach Lappland (Finnland).
Oliver Pocher (44) überraschte seine Ehefrau Amira Pocher (30) unterm Weihnachtsbaum mit einer Reise nach Lappland (Finnland).  © Instagram/amirapocher (Screenshots, Bildmontage)

Im vergangenen Jahr startete die gebürtige Österreicherin bereits im September mit den ersten Vorbereitungen. Fortan zierten die ersten Girlanden, Lichterketten und Christbäume das Pocher'sche Domizil in Köln. Auch erste Plätzchen wurden gebacken.

Wer die Zeit jedoch so intensiv zelebriert, dem steht gleich zu Beginn eines jeden neuen Jahres ein schwerer Gang bevor. Diese Erfahrung musste auch Amira kürzlich wieder machen.

Wie bei vielen anderen Familien markiert der Tag der Heiligen Drei Könige (6. Januar) auch für sie den Startschuss, um sämtliche Weihnachtsutensilien wieder in den angestaubten Kartons zu verstauen.

Amira Pocher: Alles Fake bei Amira Pocher? DAS kauft die Moderatorin wirklich ein
Amira Pocher Alles Fake bei Amira Pocher? DAS kauft die Moderatorin wirklich ein

In diesem Jahr war der Weihnachtszauber für die Zweifach-Mama damit aber noch längst nicht beendet. Denn Olli hatte seiner Herzdame ein besonders kostspieliges Präsent unter den künstlichen Tannenbaum gelegt: Eine Reise nach Finnland in das Dorf des Weihnachtsmanns!

An selber Stelle hatte vor wenigen Tagen erst noch Sarah Engels (30) gemeinsam mit ihrer kleinen Patchwork-Familie ein paar frostige Urlaubstage verbracht und anschließend von den Kosten berichtet. Uff!

"Ich will ans Meer!"

Obwohl die Österreicherin das Weihnachtsfest über alles liebt, möchte sie den Schnee und die Kälte gerne gegen ein Sonnenbad am Meer eintauschen.
Obwohl die Österreicherin das Weihnachtsfest über alles liebt, möchte sie den Schnee und die Kälte gerne gegen ein Sonnenbad am Meer eintauschen.  © Instagram/amirapocher (Screenshots, Bildmontage)

Doch auch Olli scheint kein Preisschild zu kennen, wenn es darum geht, seine Ehefrau glücklich zu machen. Aber ist ihm dies mit seiner Überraschung überhaupt gelungen?

In einer kleinen Fragerunde auf ihrem Insta-Kanal offenbarte die Beauty nämlich brühwarm: "Das war mein Weihnachtsgeschenk, aber wenn ich ehrlich bin, war's das jetzt auch echt mit Weihnachten!" Ergänzend fügte sie beinahe schon flehend hinzu: "Ich will ans Meer!"

Auweia! Es macht also beinahe den Anschein, als hätte der Comedian diesmal nicht so ganz ins Schwarze getroffen, was die Wahl seines Geschenks betrifft. Die Zeit im Schnee genießt das Promi-Paar aber dennoch.

Amira Pocher: Sex-Frage bringt Amira Pocher in Erklärungsnot: "Warum bist du jetzt so nervös?"
Amira Pocher Sex-Frage bringt Amira Pocher in Erklärungsnot: "Warum bist du jetzt so nervös?"

Während Olli zumeist damit beschäftigt ist, seine Kinder auf einem Schlitten durch das finnische Winterwunderland zu ziehen, freut sich Amira über Rentiere und einen Besuch in der Weihnachtsmann-Postfiliale.

Titelfoto: Instagram/amirapocher (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Amira Pocher: