Amira und Oliver Pocher im Luxus-Urlaub, doch bei der Anreise gibt's ein Problem

Köln/Oman – Urlaubszeit bei Oliver Pocher (43) und seine Ehefrau Amira (29)! Das Paar gönnt sich mit seinen Kindern eine luxuriöse Auszeit im fernen Oman, doch bei der Anreise gibt es ein Problem: Amira leidet unter starker Flugangst!

Oliver (43) und Amira Pocher (29) fliegen in den Oman, doch die Comedian-Gattin bekommt es mit der Angst zu tun. (Fotomontage)
Oliver (43) und Amira Pocher (29) fliegen in den Oman, doch die Comedian-Gattin bekommt es mit der Angst zu tun. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Amira Pocher

Nachdem sich die Comedian-Gattin zuletzt mit einer düsteren Botschaft bei ihren Fans gemeldet hatte, steht endlich die schöne Seite des Lebens auf dem Programm.

Zusammen mit seinen zwei kleinen Söhnen quartiert sich das Ehepaar in einem 5-Sterne-Resort an der malerischen Oman-Küste ein. Bevor die Pochers aber bei Traumwetter am Luxus-Pool entspannen können, muss Amira ihre Ängste überwinden.

In der Vergangenheit hatte die Österreicherin in ihrem Podcast "Hey Amira" offenbart, dass sie in bestimmten Situationen unter Panikattacken leidet. Eines ihrer Horror-Szenarien ist das Fliegen, und das, obwohl die reiseerprobte 29-Jährige bis vor wenigen Jahren noch ganz sorgenlos durch die Welt gereist ist.

Auch Bibi Claßen bestätigt Aus mit Julian, der feiert schon mit einer anderen Frau in Kölner Club!
Bibis BeautyPalace Bianca Claßen Auch Bibi Claßen bestätigt Aus mit Julian, der feiert schon mit einer anderen Frau in Kölner Club!

Mit der Geburt ihrer Kinder sei sie jedoch ängstlicher geworden. Und so kommt es, dass sich Amira seit anderthalb Jahren nicht mehr in einen Flieger gesetzt hat - bis jetzt.

Amira Pocher bei Instagram

Amira Pocher (29) hat selbst im Luxus-Flieger Flugangst, Fans reden ihr bei Instagram Mut zu. (Fotomontage)
Amira Pocher (29) hat selbst im Luxus-Flieger Flugangst, Fans reden ihr bei Instagram Mut zu. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Amira Pocher

Amira Pocher mega aufgeregt: "Mein erster Flug nach anderthalb Jahren"

Die Erleichterung ist groß: Amira Pocher hat den Flug gut überstanden und kann ihr Luxus-Hotel beziehen. (Fotomontage)
Die Erleichterung ist groß: Amira Pocher hat den Flug gut überstanden und kann ihr Luxus-Hotel beziehen. (Fotomontage)  © Montage: Instagram/Screenshot/Amira Pocher

In einer Instagram-Story dokumentiert Amira die Anreise für ihre knapp 940.000 Follower. Nach dem Einchecken warten die Pochers in einer Luxus-Lounge auf das Flugzeug. Dann geht es mit dem Bus über die Rollbahn und die Spannung steigt.

Im Flieger angekommen erwartet die Familie nur das Feinste vom Feinsten: abgetrennte, extrem geräumige Kabinen mit Liegesitzen und eigenem Fernseher. Amira kann trotzdem nicht zur Ruhe kommen - im Gegenteil.

"Langsam bin ich hier wirklich sehr, sehr aufgeregt", berichtet die Zweifach-Mama. Zur Entspannung genehmigt sich Amira erstmal einen Drink und hält das Cocktailglas vielsagend in die Kamera.

Fans spekulieren über "krasse Veränderungen": Hat Bibi ihren Julian betrogen?
Bibis BeautyPalace Bianca Claßen Fans spekulieren über "krasse Veränderungen": Hat Bibi ihren Julian betrogen?

"Oh Gott, Leute, gleich geht's los. Mein erster Flug nach anderthalb Jahren", verkündet die Beauty und bekommt daraufhin etliche Nachrichten von Fans, die ihr Mut zureden. "Das hilft mir gerade enorm!", bedankt sich Amira, bevor sie das Handy weglegen muss.

Rund neun Stunden später dann das Update: "Geschafft!" Amira strahlt stolz in die Kamera, offenbar ist der Flug ohne Probleme verlaufen - große Erleichterung!

Mit dem Auto geht es danach durch die sonnige Hügellandschaft mit Meer-Blick bis zum 5-Sterne-Hotel. Dort angekommen, staunen Amira und Olli nicht schlecht. Ein XXL-Pool und ein Luxus-Apartment inklusive Außendusche erwartet sie. "Jaa... Kann man machen. Ich glaube, hier lässt es sich aushalten", gibt sich das Paar cool. Da hat sich die Überwindung im Flugzeug doch mehr als gelohnt!

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Amira Pocher

Mehr zum Thema Amira Pocher: