Nach Ehe-Aus mit Oliver Pocher: Amira gesteht eigenen Fehler ein!

Köln - Im August des vergangenen Jahres machten Oliver (45) und Amira Pocher (31) ihre Trennung nach sieben Jahren öffentlich. Jetzt hat die gebürtige Österreicherin einen Fehler in ihrer Ehe eingestanden.

Amira Pocher (31) kam mit 22 Jahren nach Deutschland und arbeitete hier zunächst als Model und Visagistin.
Amira Pocher (31) kam mit 22 Jahren nach Deutschland und arbeitete hier zunächst als Model und Visagistin.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/amirapocher

"Ich habe entscheidende Dinge, die mir wirklich wichtig sind in der Partnerschaft, an einem Partner, ignoriert", gibt die zweifache Mutter in der neuesten Folge ihres Podcasts "Liebes Leben", den sie gemeinsam mit ihrem Bruder Hima (33) betreibt, zu.

Zudem wisse sie auch, was sie falsch gemacht habe - und zwar von Anfang an. "Die waren von Anfang an nicht da und ich habe es ignoriert und mich auf zwei, drei andere Dinge fokussiert." Das habe aber am Ende nicht ausgereicht. Welche Eigenschaften sie damit konkret gemeint hatte, verriet sie allerdings nicht.

Dass es schlussendlich zur Trennung vom "Schwarz und Weiß"-Interpreten gekommen ist, sei wohl ein durchdachter Zug gewesen. "Ich habe mir das sehr, sehr gut und sehr, sehr lange überlegt", erzählt die Wahl-Kölnerin.

Amira Pocher: Oster-Fauxpas bei Amira Pocher! Das hätten ihre Kinder beinahe zu essen bekommen
Amira Pocher Oster-Fauxpas bei Amira Pocher! Das hätten ihre Kinder beinahe zu essen bekommen

Zwar habe sie nach Lösungsansätzen gesucht und auch an sich selbst gearbeitet, doch am Ende habe sie gewusst, dass es mit ihrer Ehe so nicht weitergehen könne. "Ich werde hier nicht mehr das finden, was ich wirklich brauche und suche", war sie sich klar.

Allerdings habe Amira noch nie "so lange um eine Beziehung gekämpft wie jetzt"! Das liegt auch daran, dass sie mit dem Komiker zwei gemeinsame Kinder hat.

Amira Pocher gibt preis: Ehe mit Oliver Pocher hat ihr Wichtiges aufgezeigt

Oliver Pocher (45) war sieben Jahre mit der gebürtigen Österreicherin liiert.
Oliver Pocher (45) war sieben Jahre mit der gebürtigen Österreicherin liiert.  © Bildmontage: Screenshot/Instagram/oliverpocher

Anschließend habe die TV-Moderatorin jedoch viel gelesen. "Über die Liebe, über Psychologie, über Persönlichkeitsstörungen", wie sie weiter preisgibt. Dabei habe sie auch einige "Schlüsselmomente" erlebt, wo sie nur da saß und dachte: "Ach krass, das ergibt wirklich Sinn!" Dadurch habe sie aber auch ihren "Frieden" mit der Situation schließen können.

Die vierjährige Ehe mit Oli hat Amira allerdings auch etwas Wichtiges aufgezeigt. "Wenn du schon weißt: 'Das ist mir wichtig an einem Partner, das brauche ich', dann mach keine Abstriche!", führt sie weiter aus.

Auf lange Sicht würde es einem fehlen und daher würde es einen nicht glücklich machen. Außerdem könne man in einer Partnerschaft schon "in vielen Kleinigkeiten" erkennen: "Sind wir ein Team?"

Amira Pocher: Schlag ins Gesicht für Amira Pocher? Diese Person ist mit Ex Olli unterwegs
Amira Pocher Schlag ins Gesicht für Amira Pocher? Diese Person ist mit Ex Olli unterwegs

Nach dem Beziehungs-Aus mit dem Kölner Comedian wolle sie in Zukunft "sehr, sehr genau" darauf achten. Dennoch will sie die vierjährige Ehe nicht missen, denn immerhin "sind zwei wundervolle Kinder daraus entstanden".

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot/Instagram/oliverpocher, Screenshot/Instagram/amirapocher

Mehr zum Thema Amira Pocher: