Anna Adamyan macht Schwangerschafts-Geständnis: "Habe Angst vor den Reaktionen"

Köln – Influencerin und Aktivistin Anna Adamyan (26) erfuhr vor einigen Wochen, dass sie schwanger ist. Oft sprach das Model in der Vergangenheit über seinen lange unerfüllten Kinderwunsch. Nun fällt es der 26-Jährigen aber alles andere als leicht, über ihre Schwangerschaft zu reden.

Anna Adamyan (26) ist seit einigen Wochen schwanger. Darüber zu reden, fällt ihr jedoch alles andere als leicht.
Anna Adamyan (26) ist seit einigen Wochen schwanger. Darüber zu reden, fällt ihr jedoch alles andere als leicht.  © Montage: Screenshot/Instagram/annaadamyan

Es ist genau das, was sich Anna immer gewünscht hat: Das einstige "GNTM"-Model ist schwanger. Gemeinsam mit ihrem Mann, dem Fußballer Sargis Adamyan (29) vom 1. FC Köln, erwartet sie ein Baby.

Aufgrund der Unterleibserkrankung Endometriose, unter der Anna seit vielen Jahren leidet, war fast gar nicht mehr an Nachwuchs zu denken.

Das Paar, welches aufgrund von Sargis' Wechsel zum FC in die Domstadt gezogen war, hatte über viele Jahre hinweg mit dem unerfüllten Kinderwunsch gelebt und musste etliche Rückschläge, elf künstliche Befruchtungen und zwei schmerzhafte Fehlgeburten über sich ergehen lassen.

Luca Hänni gibt ersten Einblick in sein Leben als Neu-Papa, aber: Bittere News für die Fans
Promis & Stars Luca Hänni gibt ersten Einblick in sein Leben als Neu-Papa, aber: Bittere News für die Fans

Inzwischen trägt Anna ihr "größtes Wunder" jedoch unter dem Herzen und könnte glücklicher nicht sein. Bislang machte sich der kleine Junge lediglich auf Ultraschallbildern bemerkbar.

Jetzt aber äußert sich die Schwangerschaft in dem für viele Frauen schönsten Merkmal: Der Babybauch wächst.

Anna Adamyan teilt Schwangerschaftsfortschritt bei Instagram

Anna Adamyan muss richtigen Umgang mit ihrer Schwangerschaft finden

Anna Adamyan befindet sich derzeit in der 15. Schwangerschaftswoche.
Anna Adamyan befindet sich derzeit in der 15. Schwangerschaftswoche.  © Montage: Screenshot/Instagram/annaadamyan

Ab und an nimmt Anna ihre mehr als 590.000 Follower mit auf die aufregende Reise. Leicht falle ihr das jedoch nicht, wie sie jetzt zugeben musste.

Auslöser für die Ehrlichkeit war ein Besuch ihrer Hebamme, mit der sie einige Gedanken teilte. "Ich spreche hier vieles bewusst nicht an. Noch habe ich irgendwo Angst vor den Reaktionen, weil die in der Regel oft nicht freundlich sind", fügte sie hinzu.

Dabei sei sie gar nicht der Typ, der Dinge verberge oder bewusst verheimliche. "Deshalb war ich ja immer sehr offen mit allem", so Anna.

Loredana Wollny teilt süßes Foto mit Aurelio, Fans reagieren heftig: "Unverschämt!"
Loredana Wollny Loredana Wollny teilt süßes Foto mit Aurelio, Fans reagieren heftig: "Unverschämt!"

Doch die Vergangenheit habe sie beeinflusst und sie müsse nun einen Weg finden, mit den Gedanken und Reaktionen fremder Menschen umzugehen. "Ich selber muss da noch meinen persönlichen Umgang mit finden, vor allem hier bei Instagram", erklärte die werdende Mama, die sich in der 15. Schwangerschaftswoche befindet.

Sie wisse aber auch, dass sie vielen Müttern und Vätern eine Stütze sein könne, da sich etliche Familien in der gleichen Situation wie sie befinden würden. Das habe ihr die jahrelange Berichterstattung über ihren unerfüllten Kinderwunsch und die Endometriose gezeigt.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/annaadamyan

Mehr zum Thema Anna Adamyan: