Anne Wünsche bekämpft Shitstorm mit halbnacktem Foto

Berlin - Als hätte man die Uhr danach stellen können. Kaum hat Anne Wünsche (28) die Kommentarfunktion unter ihren Bildern wieder aktiviert, legen die User kräftig drauf los. Der Ex-"Berlin Tag & Nacht"-Star muss sich mal wieder mit einem Shitstorm bzw. Shitstorms herumplagen.

Anne Wünsche zeigt sich gerne hin und wieder freizügig.
Anne Wünsche zeigt sich gerne hin und wieder freizügig.  © Instagram/Anne Wünsche

Egal ob ein harmloses Foto, sie ihren Followern einen Guten Tag wünscht oder für mehr Realität auf Instagram wirbt: die Netz-Community kritisiert munter drauf los.

Vor allem der Vorwurf von Influencer-Schreck Oliver Pocher, dass sie Likes und Follower kaufen und zudem ihre Kinder vermarkten würde, taucht immer wieder auf.

Doch die Zweifach-Mama setzt sich zur Wehr und liefert gleichzeitig neues Futter für die Hater. Für einen Werbe-Post zeigt sich die 28-Jährige mal wieder freizügig - etwas zu viel für den Geschmack vieler Follower.

Nur in einem schwarzen BH und weißen Tanga bekleidet sitzt die Laiendarstellerin am Rand einer Badewanne. Dass ihr halbnacktes Bild nur den nächsten Shitstorm herbeiführen könnte, ist der Wahlberlinerin durchaus bewusst und holt zum Gegenschlag aus.

"Und ja, ich muss so da sitzen & JA auch vor meinen Kindern 😱🙊 und nein, mein BH passt nicht zur Schlüppi 😂 egal - wir hatten einen fabelhaften Nachmittag", schreibt das TV-Gesicht in Erwartung des nächsten Shitstorms.

Wenig überraschend springen die User prompt darauf an: "Wie kann man nur so einen drang haben sich selbst darzustellen", "Da lernen die Kinder gleich wie es ist sich im Internet freizügig zu zeigen und dass das okay ist. Aber dann brauchen sie sich später auch nicht wundern, wenn sie verspottet und gehatet werden" oder "Frau Wünsche verdient ihre Kohle ja richtig hart. Die Storys lahm wie nix und jeden Tag ein provokatives Foto hochladen. Hut ab. Da hat sie sich aber den nächsten Urlaub richtig verdient", lauten die vielen negativen Kommentare. (Rechtschreibung übernommen)

Vorwürfe, die der Netz-Bekanntheit bekannt vorkommen dürften. Es gibt allerdings auch einige ihrer 855.000 Follower, die die ehemalige BTN-Darstellerin in Schutz nehmen.

Titelfoto: Instagram/Anne Wünsche

Mehr zum Thema Anne Wünsche:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0