Britney Spears verschwindet von Instagram! Dafür postet sie anderswo weiter sexy Bilder

Los Angeles - Britney Spears (40) hat ihren Instagram-Account offline gestellt - mal wieder... Ganz aus dem Netz verschwunden ist sie damit aber noch nicht, stattdessen postet sie ihre sexy (Fast-)Nacktbilder nun einfach auf einem anderen Kanal.

Fans von Britney Spears (40) müssen sich keine Sorgen machen. Die Sängerin zeigt auch weiterhin jede Menge Bilder aus ihrem Leben - und diese Fotos sind meist ziemlich sexy!
Fans von Britney Spears (40) müssen sich keine Sorgen machen. Die Sängerin zeigt auch weiterhin jede Menge Bilder aus ihrem Leben - und diese Fotos sind meist ziemlich sexy!  © twitter.com/britneyspears

Der Witz mit "Oops She Did It Again" liegt natürlich nahe: Die 40-Jährige hat erneut ihr Insta-Profil gelöscht.

Seit vergangenen Donnerstag schauen ihre bis zuletzt knapp 42 Millionen treuen Follower in die Röhre, wenn sie den Account der Sängerin aufrufen wollen. "Diese Seite ist leider nicht verfügbar", heißt es da lediglich.

Warum genau die Blondine diesmal offline gegangen ist, verriet sie nicht. Aber es ist nicht ihr erstes Mal: Sie hat ihren Instagram-Kanal schon häufiger abgestellt, zum Beispiel nach ihrer Verlobung im September 2021 oder zuletzt erst im Juni nach einem Streit mit ihrem Bruder, nach einiger Zeit kam sie aber immer wieder zurück.

Britney Spears: Britney Spears bringt ihre Fans mit diesen Bildern in Rage
Britney Spears Britney Spears bringt ihre Fans mit diesen Bildern in Rage

Ob beziehungsweise wann sie diesmal in die Insta-Welt zurückkehrt, wird sich zeigen. Britney-Fans müssen aber keine Sekunde ohne ihr Idol auskommen, schließlich gibt es noch andere soziale Netzwerke.

Denn wenn auf Instagram Schluss ist, dann postet der einstige Pop-Megastar eben einfach auf Twitter neue Beiträge - vor allem sexy Fotos und Videos gibt es da weiterhin von ihr zu sehen.

Britney Spears löscht ihren Instagram-Kanal, aber auf Twitter zeigt sie weiterhin jede Menge sexy Bilder

Britney Spears zeigt sich im knappen Bikini oder gleich ganz nackt

Allein am heutigen Samstag hat Britney bereits mehrere Tweets veröffentlicht, in denen sie sich gemeinsam mit ihren fast 56 Millionen Followern über ihren neuen Hit mit Elton John freut.

Außerdem gabs ein Nacktbild von ihr zu sehen, in dem sie ihre intimsten Körperstellen nur mit einem Bettlaken und den eigenen Händen bedeckt, sowie ein Video, in dem sie sich einen Mantel vom Leib reißt und dann in einem knappen roten Bikini vor der Kamera herumtänzelt.

Am 25. August, also dem Tag, an dem ihr Instagram-Kanal offline ging, schrieb sie außerdem ausführlich darüber, dass sie künftig mehr meditieren und glücklicher sein wolle. Vielleicht hängt das ja mit ihrem Insta-Abschied zusammen.

Zuvor hatte die Sängerin zuletzt am 15. Januar einen Tweet gepostet. Es sieht also ganz danach aus, als ob Twitter nun - zumindest vorübergehend - mal wieder ihr neues Social-Media-Zuhause werden dürfte.

Titelfoto: twitter.com/britneyspears

Mehr zum Thema Britney Spears: