Wird Britney Spears wieder Mutter? Freund Sam spricht Klartext zum Kinderwunsch!

Los Angeles - Britney Spears (39) wieder Mutter? Das würden ihr sicherlich viele wünschen. Wenn es nach ihrem Freund Sam Ashgari (27) geht, dürfte es schon bald Nachwuchs im Hause Spears geben.

Britney Spears (39) mit ihrem Freund Sam Ashgari (27). Auf seinem Instagram-Account präsentiert Sam nur wenig gemeinsame Bilder aus ihrer Beziehung.
Britney Spears (39) mit ihrem Freund Sam Ashgari (27). Auf seinem Instagram-Account präsentiert Sam nur wenig gemeinsame Bilder aus ihrer Beziehung.  © Instagram/Screenshot/samasghari (2)

In den vergangenen Monaten nahm die "Free Britney"-Bewegung immer mehr an Fahrt auf. Stars fordern die Freilassung der Sängerin, welche bereits seit 2008 unter der Vormundschaft ihres Vaters Jamie Spears (68) steht.

Immer mehr Details sorgten für Aufruhr. So soll der Vater sogar verboten haben, dass seine 39-jährige Tochter ihren langjährigen Freund Sam Ashgari (27) heiratet und die beiden ein Kind bekommen! Die Sängerin hat bereits zwei Kinder aus einer früheren Ehe mit dem Tänzer Kevin Federline (42), Jayden James (14) und Sean (15).

Sam, bislang kinderlos, wünscht sich nichts sehnlicher als endlich ein Baby mit seiner Liebsten aufzuziehen. Im Interview mit Forbes berichtete er, dass er in seiner Beziehung mit dem Popstar gerne den nächsten Schritt wagen würde. "Ich möchte ein junger Vater sein", sagte der 27-Jährige, der erst kürzlich seinen Geburtstag feierte.

Reif genug fühlt er sich. Der Schauspieler hat bereits als junger Teenager viel erlebt. Er war mit 12 Jahren aus Teheran, Iran, zu seinem Vater nach Amerika gezogen. Und das, ohne ein Wort Englisch sprechen zu können!

Er gründete mit seiner Familie später das Ashgari-Fitnessprogramm und stand als Schauspieler für Musikvideos vor der Kamera. So lernte er auch seinen heutigen Schatz kennen.

Sam Ashgari besitzt mehr als 1,6 Millionen Follower auf Instagram

Nicht jeder steht hinter Sam Ashgari: Nutzt er Britney aus?

Popsängerin Britney Spears sorgt seit Jahren für Schlagzeilen. Sie steht nach wie vor unter der Vormundschaft ihres Vaters Jamie Spears.
Popsängerin Britney Spears sorgt seit Jahren für Schlagzeilen. Sie steht nach wie vor unter der Vormundschaft ihres Vaters Jamie Spears.  © Chris Pizzello/Invision/AP/dpa

Seine Karriere macht klar, dass er auch ohne Britney bekannt geworden wäre. Er scheint die "Oops! I did it again"-Sängerin wirklich zu lieben. Zwar findet man auch gemeinsame Bilder des Paares im sozialen Netz, doch Sam hält den Star so gut es geht aus seinem privaten Instagram-Account heraus.

Dennoch ist sie in der Kommentarspalte das Top-Thema. Neben Befürwortung werfen einige dem Fitness-Star vor, dass er Britney kontrollieren und von ihrem Geld leben würde.

Ob da was Wahres dran ist, ist nicht bekannt. Die US-Amerikanerin äußerte sich bislang nicht zu angeblicher Ausnutzung von ihrem Freund. Auch, ob sie wieder ein Baby haben möchte, können Fans nur mutmaßen.

Titelfoto: Bildmontage: Chris Pizzello/Invision/AP/dpa & Instagram/SamAshgari

Mehr zum Thema Britney Spears:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0