Das stört Bushido nach zwölf Jahren Ehe am meisten an Anna-Maria

Berlin/Dubai - Wenn man nach Höhen und Tiefen in einer Ehe, die sieben gemeinsame Kinder hervorgebracht hat, von Scheidung spricht, dann sollten die Gründe doch eigentlich gravierend sein - nicht so bei Bushido (45) und Anna-Maria Ferchichi (42).

Anna-Maria Ferchichi (42) hat ihren Followern bei Instagram von kuriosen Scheidungsgründen erzählt.
Anna-Maria Ferchichi (42) hat ihren Followern bei Instagram von kuriosen Scheidungsgründen erzählt.  © Screenshot/Instagram/anna_maria_ferchichi (Bildmontage)

Es sind offenbar eher Kleinigkeiten, die den anderen, in diesem Fall den Rapper, zur Weißglut treiben, wie die 42-Jährige jetzt in ihrer Story bei Instagram preisgab. Die zwei haben erst vor wenigen Wochen ihren zwölften Hochzeitstag gefeiert.

"Sollten wir uns irgendwann scheiden lassen, dann sind's die kleinen Sachen", teilte Anna-Maria ihren Followern lachend mit, während sie mit ihrem Mann durch eine Mall in Dubai schlenderte.

Beispielsweise sei er extrem genervt von ihrer Art und Weise aus einer Flasche zu trinken. "Das macht ihn hochgradig aggressiv", erklärte die 42-Jährige. Das triggere ihn, "weil ich irgendwie so laut schlucke wie ein Goldfisch".

Bushido: Neue RTL-Doku begleitet Bushido und Anna-Maria Ferchichi auf Tour
Bushido Neue RTL-Doku begleitet Bushido und Anna-Maria Ferchichi auf Tour

Eigentlich eine Lappalie, doch die Gründe sollten noch kurioser werden, denn der Musiker stört sich anscheinend auch an dem einen oder anderen Aussprachefehler seiner Liebsten.

McDonald oder McDonald's, das ist bei den Ferchichis die Frage

Anna-Maria Ferchichi wird ihren Mann Bushido im Sommer bei seiner Open Air Tour begleiten, natürlich gemeinsam mit den Kindern.
Anna-Maria Ferchichi wird ihren Mann Bushido im Sommer bei seiner Open Air Tour begleiten, natürlich gemeinsam mit den Kindern.  © Screenshot/Instagram/anna_maria_ferchichi (Bildmontage)

Da wäre zum einen das italienische Modeunternehmen "Loro Piana". Die Schwester von Sarah Connor (44) dachte nach eigener Aussage nämlich jahrelang, dass die Luxusmarke "Loro Piano" heißt.

Als die beiden in der Mall an einer von deren Filialen vorbeikamen, habe Ferchichi gesagt, dass sie das Unternehmen auch weiterhin so nennen werde, "weil es sich schöner anhört".

"Und am meisten regt mich auf, dass Du immer McDonald sagst, anstatt McDonald's, das triggert mich so unglaublich, aber was soll ich machen", resignierte der 45-Jährige.

Bushido: Alles wird gut: Bushido hört auf!
Bushido Alles wird gut: Bushido hört auf!

Tja, wer keine Probleme hat, der macht sich halt selbst welche. Im Sommer geht es für das Paar aber auf jeden Fall wieder gemeinsam zurück nach Deutschland, wenn Bushido bei seiner Open Air Tour noch einmal fünf Konzerte geben wird.

"Natürlich kommen ich und die Kinder auch mit, ihr werdet uns dort sehen", freute sich Anna-Maria Ferchichi auf die Gigs in Rostock, Bad Mergentheim, Bonn, Braunschweig und Kassel und entlockte ihrem Mann mit dieser Ankündigung einen Jubelschrei.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/anna_maria_ferchichi (Bildmontage)

Mehr zum Thema Bushido: