Carmen Geiss mit 57 top in Schuss: Jetzt verrät sie ihr Abnehmgeheimnis, Detail verblüfft!

Monaco - Im November vergangenen Jahres sorgte Carmen Geiss mit einem freizügigen Selfie im Bikini für Furore. Voller Stolz präsentierte die 57-Jährige ihren sichtbar erschlankten Körper. Ihr Abnehmgeheimnis hatte sie jedoch für sich behalten. Bis jetzt!

Carmen Geiss (57) möchte in Zukunft mehr auf ihren Körper achten und dabei vielleicht noch das ein oder andere Kilo verlieren.
Carmen Geiss (57) möchte in Zukunft mehr auf ihren Körper achten und dabei vielleicht noch das ein oder andere Kilo verlieren.  © Instagram/carmengeiss_1965 (Screenshots, Bildmontage)

Ganze fünf Kilogramm hatte die Ehefrau von Multimillionär Robert Geiss (58) zu diesem Zeitpunkt bereits verloren. Ihr Ziel hatte Carmen damit allerdings noch nicht erreicht. Dennoch betonte sie, sich endlich wieder wohl in ihrem Körper zu fühlen. Zwei bis drei Kilo würden bis zum Wunschgewicht aber noch fehlen.

Viele wollten nicht glauben, dass die 57-Jährige lediglich durch die richtige Ernährung und sportliche Aktivitäten zu dem Ergebnis gekommen war. Carmen und ihre glamouröse Familie sind ständig auf Achse.

Meist nutzen die "Jetsetter" dafür ihre Luxus-Yacht, den Helikopter, den Privat-Jet oder eines der zahlreichen Nobelkarossen aus dem Geiss'schen Fuhrpark. Zu Fuß sieht man sich Carmen, Robert, Davina (19) und Shania (18) nur selten fortbewegen.

Carmen Geiss: Carmen Geiss lässt Fans tief blicken: Trägt sie hier etwa keinen Schlüpper?
Carmen Geiss Carmen Geiss lässt Fans tief blicken: Trägt sie hier etwa keinen Schlüpper?

Auch Aufnahmen aus dem Fitnessstudio gibt es auf den Kanälen der einzelnen Mitglieder nie zu sehen. Da drängt sich der Community natürlich die Frage auf: wirklich gute Gene oder doch chirurgische Fingerfertigkeit?

Carmen Geiss sorgte 2022 mit diesem Bikini-Foto für Aufsehen

Sechswöchiger Alkoholverzicht als Schlüssel zum Erfolg

Voller Stolz präsentierte die 57-jährige Millionärsgattin Anfang November ihre erschlankte Figur in einem karierten Bikini.
Voller Stolz präsentierte die 57-jährige Millionärsgattin Anfang November ihre erschlankte Figur in einem karierten Bikini.  © Instagram/carmengeiss_1965 (Screenshots, Bildmontage)

Im RTL-Interview verriet Carmen jetzt endlich das Geheimnis ihres Gewichtsverlusts. "Für mich persönlich war es ein bisschen zu viel. Ich wollte einfach mal meinen Körper detoxen. Nur gesunde Sachen essen, nicht zu viel essen, keinen Alkohol trinken, viel Bewegung. Nicht den Aufzug nehmen, sondern zu Fuß laufen. Und das hat fantastisch geklappt", erklärte Carmen ihren Kiloschwund.

An diese Lebensweise will die 57-Jährige nun auch im neuen Jahr wieder anknüpfen. "Es hat mir sehr gutgetan. Ich möchte immer einmal im Jahr sechs Wochen einlegen, in denen ich auf meinen Körper aufpasse und keinen Alkohol trinke."

Bleiben immerhin noch 46 Wochen, um die trockene Kehle wie gewohnt mit Champagner zu fluten.

Carmen Geiss: Robert und Carmen Geiss leisten sich riesiges Kunst-Objekt - und wissen nicht, wohin damit
Carmen Geiss Robert und Carmen Geiss leisten sich riesiges Kunst-Objekt - und wissen nicht, wohin damit

In Sachen Disziplin ist die Kölnerin ihrem Göttergatten damit meilenweit überlegen. "Ich habe zwei Wochen mit gedetoxt. Und habe mir dann nach zwei Wochen gesagt: 'Bringt alles nichts. Ich gehe wieder zum Alten über und lasse die Frau das alleine machen'", gestand Robert.

Als waschechter Macho begrüßt er es aber natürlich, wenn seine Frau an sich arbeitet. "Besser, als wenn sie es nicht tut", so der Modemacher, der in 14 Tagen nur ein mageres Kilo verloren hatte.

Titelfoto: Instagram/carmengeiss_1965 (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Carmen Geiss: