Großes Gekreische für "Chantal" und ihre Freunde in Dresden

Dresden - Was für eine Aufregung am Ostermontag in der City! Zu zwei Vorführungen von "Chantal im Märchenland" haben sich Filmstars der bekannten "Fack ju Göhte"-Reihe in Dresden sehen lassen. Manche Fans sind mit dem Schulklamauk aufgewachsen. Aber auch Kinder waren unter den Gästen.

Spannung im Saal: Wenige Minuten später standen Schauspieler und Regisseur dann vor der jubelnden Menge.
Spannung im Saal: Wenige Minuten später standen Schauspieler und Regisseur dann vor der jubelnden Menge.  © Steffen Füssel

Der Dreiteiler lockte 2013 bis 2017 mehr als 20 Millionen Menschen in die Kinos. Jetzt gibt es für die pöbelnde "Chanti" (Jella Haase) und ihre beste Freundin "Zeynep" (Gizem Emre) eine Fortsetzung vom Erfolgs-Regisseur Bora Dağtekin (45).

Dass das Setting vom Schulhof in eine Fantasiewelt verlegt wurde? In Dresden kein Problem, die 860 Saalplätze im Rundkino waren vollbesetzt.

Besucher Christian Mlosch (43) hatte während des Films sogar zeitweise Tränen in den Augen. "Vor Lachen, versteht sich. Wir kannten die 'Fack ju Göhte'-Filme schon, dieser hier hat mir auch super gefallen."

Angelina Kirsch kämpft nach Gesichtslähmung mit diesem Problem: "Kein Zustand"
Promis & Stars Angelina Kirsch kämpft nach Gesichtslähmung mit diesem Problem: "Kein Zustand"

Sohn Colin (12) war ebenfalls begeistert: "Der Film war witzig und die Jugendsprache echt authentisch."

Die Filmprofis waren in gelöster Stimmung: Bora Dağtekin (45), Mido Kotanini (22), Max von der Groeben (32), Gizem Emre (28) und Jella Haase (31, v.l.n.r.).
Die Filmprofis waren in gelöster Stimmung: Bora Dağtekin (45), Mido Kotanini (22), Max von der Groeben (32), Gizem Emre (28) und Jella Haase (31, v.l.n.r.).  © Steffen Füssel
Wer will aufs Gruppenfoto?
Wer will aufs Gruppenfoto?  © Steffen Füssel

Begeisterung im Dresdner Kinosaal war gigantisch

Hier wurde gesächselt: "Orsch werd bleede", rief Max von der Groeben ins Publikum hinein.
Hier wurde gesächselt: "Orsch werd bleede", rief Max von der Groeben ins Publikum hinein.  © Steffen Füssel

Unter Getöse, Gekreische und Getrampel präsentierten sich nach Filmende die Stars: Max von der Groeben (32), Jella Haase (31) und Gizem Emre (28) arbeiten seit "Fack ju Göhte" zusammen, neu dabei ist Mido Kotaini (22).

Regisseur und Drehbuchautor Bora Dağtekin schmeichelte: "Die Stimmung in Dresden war von allen Städten bislang die beste."

Auf Verlangen einer Zuschauerin plauderte Max von der Groeben sogar etwas Sächsisch.

Große Trauer: TikTok-Star im Alter von 29 Jahren gestorben
Promis & Stars Große Trauer: TikTok-Star im Alter von 29 Jahren gestorben

Die Begeisterung im Saal - gigantisch ...

Titelfoto: Bildmontage: Steffen Füssel (2)

Mehr zum Thema Promis & Stars: