Das denkt Komiker Tony Bauer über seine Zeit bei "Let's Dance"

Köln - Tony Bauer (28) war einer der vielen positiven Lichtblicke in der diesjährigen Staffel von "Let's Dance". Aus gesundheitlichen Gründen musste er jedoch aussteigen. Jetzt hat er sich zu seinen Auftritten in der beliebten RTL-Tanzshow geäußert.

Tony Bauer (28) hat sich über sein gesundheitliches Aus bei "Let's Dance" geäußert.
Tony Bauer (28) hat sich über sein gesundheitliches Aus bei "Let's Dance" geäußert.  © Rolf Vennenbernd/dpa

"Klar, es ist jetzt traurig, aber ich bin viel mehr dankbar dafür, dass ich dabei sein durfte", erklärt der Comedian in einem Gespräch mit Promiflash. Dennoch sei "Let's Dance" das bis dato Beste, was ihm passiert sei.

Zuvor hatte es der gebürtige Dinslakener, der in Duisburg aufwuchs, geschafft, sowohl die Jury um Joachim Llambi (59), Motsi Mabuse (42) und Jorge González (57) als auch die Zuschauer mit seinen Tänzen begeistern zu können.

Doch dann folgt das freiwillige Aus. Es sei jedoch keine einfache Entscheidung gewesen, das Tanzparkett zu verlassen. "Das war mega, mega schwierig, weil ich mit Nastya natürlich auch eine megacoole Partnerin hatte, und ich glaube, wir beide hätten es weit geschafft", so der 28-Jährige.

Trotz Streitigkeiten: Sam Dylan gerät bei Georgina Fleur noch immer ins Schwärmen
Promis & Stars Trotz Streitigkeiten: Sam Dylan gerät bei Georgina Fleur noch immer ins Schwärmen

Gemeinsam mit seiner Partnerin Anastasia Stan (26) hatte der Halb-Brasilianer im Endeffekt den siebten Platz in der 17. Staffel belegt.

Tony Bauer hat eine neue Freundin gefunden

Zu Anastasia Stan (26) hat der Komiker ein freundschaftliches Verhältnis aufgebaut.
Zu Anastasia Stan (26) hat der Komiker ein freundschaftliches Verhältnis aufgebaut.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Zwar habe ihm das Tanzen auch Spaß gemacht, allerdings habe er dann jedoch seine Gesundheit in den Vordergrund gestellt. "In Nachbetrachtung bin ich ein bisschen stolz auf mich, weil ich zum ersten Mal sehr erwachsen entschieden habe", führt Tony weiter aus.

Mit der moldauischen Tanzsportlerin verbindet der zukünftige "Supertalent"-Juror mittlerweile eine gute Freundschaft. Die 26-Jährige sei seine beste "weibliche Freundin" geworden und sie würden sich super nah stehen. "Wir werden uns auf jeden Fall regelmäßig treffen", ist sich der Comedian sicher.

Zunächst aber wird man den 28-Jährigen bald wieder im TV sehen, wenn er bei RTL als Teil der Supertalent-Jury zu sehen ist.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: