"Der Lehrer" liest für Kinderhospiz: So unterstützt Hendrik Duryn sein Herzens-Projekt

Von Christian Grube

Leipzig - "Sie sind doch 'Der Lehrer', oder?" – diese Frage dürfte der Leipziger Schauspieler Hendrik Duryn (55) gefühlt täglich zu hören bekommen. Gleichzeitig ist es der Titel seines am 18. April 2023 erscheinenden ersten Buches. Die sogenannte "Doku-Dramedy" gibt in zwölf Episoden autobiografische Einblicke in das Leben des Darstellers.

Jeder kennt ihn aus der RTL-Serie "Der Lehrer": Hendrik Duryn (55) wird schon bald im Rahmen der Leipziger Buchmesse aus seinem ersten Buch lesen.
Jeder kennt ihn aus der RTL-Serie "Der Lehrer": Hendrik Duryn (55) wird schon bald im Rahmen der Leipziger Buchmesse aus seinem ersten Buch lesen.  © Christian Grube

Dabei entführt Duryn den Leser in seine Zeit als Soldat. Er zeigt, wie man als Stuntman überlebt und wie man "Der Lehrer" wird. Mit viel Selbstironie und Witz stellt sich der Leipziger den Fragen, die ihm in Interviews bisher nie gestellt worden sind – welche für ihn jedoch interessant wären.

"Ich will den Leser zu einem Tauchgang einladen. Als Voyeur in meinem Aquarium", so der gebürtige Sachse während eines Termins beim Kinderhospiz Bärenherz in Markkleeberg.

Seit vielen Jahren ist er Botschafter für das Hospiz, das Familien mit schwer erkrankten Kindern von der Diagnose über die Zeit der Erkrankung bis zum Tod des Kindes und darüber hinaus begleitet. Für ihn ist es eine Herzensangelegenheit.

Nach Schlaganfall: Kult-Komikerin Gaby Köster hatte Nahtoderfahrung
Promis & Stars Nach Schlaganfall: Kult-Komikerin Gaby Köster hatte Nahtoderfahrung

"Der Zufall brachte Bärenherz und mich zusammen. Die ehrliche Kommunikation miteinander und die Selbstverständlichkeit, dass die Kinder im Hospiz, genauso ihre Eltern, selbstlos Hilfe bekommen sollen, ist das, was uns zusammenhält", erzählt der Schauspieler.

In den ersten Jahren der Zusammenarbeit half er vor allem im handwerklichen Bereich. Nun mithilfe seines Buches.

Für das Kinderhospiz Bärenherz ist der Schauspieler seit vielen Jahren Botschafter.
Für das Kinderhospiz Bärenherz ist der Schauspieler seit vielen Jahren Botschafter.  © Christian Grube
Auch in Zukunft will er die Einrichtung, die Familien mit todkranken Kindern begleitet, unterstützen.
Auch in Zukunft will er die Einrichtung, die Familien mit todkranken Kindern begleitet, unterstützen.  © Christian Grube

Hendrik Duryn: Buchmesse-Lesung für den guten Zweck

Das kann er auch mit seinem neuen Buch und einer Lesung in Leipzig, denn die Erlöse aus den Kartenverkäufen gehen komplett an das Hospiz.
Das kann er auch mit seinem neuen Buch und einer Lesung in Leipzig, denn die Erlöse aus den Kartenverkäufen gehen komplett an das Hospiz.  © Christian Grube

Im Zuge der Veröffentlichung des Werkes gibt der Schauspieler im Rahmen der Leipziger Buchmesse am 29. April 2023 um 16 Uhr im Mariott Hotel (Am Hallischen Tor 1) eine Benefizlesung zugunsten des Kinderhospiz'.

"In wenigen Wochen erscheint mein erstes Buch, also kann ich jetzt mit einer Lesung helfen. Für mein Publikum wird es eine unterhaltsame witzige Leseshow und die Erlöse gehen zu 100 Prozent an Bärenherz."

Die Tickets für die Veranstaltung sind heiß begehrt. Bereits kurz nach Bekanntgabe auf seinem Instagramprofil waren 100 Stück verkauft.

Kanyes Frau Bianca halbnackt unterwegs – doch die Aufmerksamkeit liegt auf etwas anderem
Promis & Stars Kanyes Frau Bianca halbnackt unterwegs – doch die Aufmerksamkeit liegt auf etwas anderem

Die Karten gibt es für 13 Euro unter www.hendriksbuch.de.

Titelfoto: Christian Grube

Mehr zum Thema Promis & Stars: