Dr. Emkus mit neuem Suff-Content: "Gerade im Winter soll man ja immer besonders viel trinken"

Gera - Weihnachten: Das ist auch die Zeit von Glühwein, Punsch und Likören! Passend dazu hat TikTok-Star Markus Hanschke (38) alias dr.emkus einen Mandel-Likör zubereitet. Es ist im Übrigen nicht das erste Mal, dass der Doktor der einfachen Kochkunst ein Gemisch mit dem einen oder anderen Prozentchen anrührt.

Markus Hanschke (38) alias dr.emkus hat wieder einen Likör angerührt. In seiner Videobeschreibung teilte er mit: "Irgendwie muss man ja die Winterzeit überstehen. Am besten mit Wärme von innen heraus."
Markus Hanschke (38) alias dr.emkus hat wieder einen Likör angerührt. In seiner Videobeschreibung teilte er mit: "Irgendwie muss man ja die Winterzeit überstehen. Am besten mit Wärme von innen heraus."  © TikTok/Facebook/dr.emkus/Montage

"Gerade im Winter soll man ja immer besonders viel trinken, deswegen hab' ich hier mal so'n nussigen Likör gemacht", leitet Markus seinen neuesten Suff-Content ein.

Für den Mandel-Likör à la Markus Hanschke braucht ihr:

  • 70 g Mandeln (gemahlen)
  • 20 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 60 g brauner Zucker
  • einen TL Vanillepaste
  • 1/2 TL Zimt
  • 250 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • und natürlich den Alkohol – 200 ml Rum
Nach diesem Satz von Oliver Pocher ist Sandy heilfroh, dass Amira ihren Podcast meidet!
Oliver Pocher Nach diesem Satz von Oliver Pocher ist Sandy heilfroh, dass Amira ihren Podcast meidet!

Wer das alles am Start hat, der kann dann auch schon den Löffel schwingen. Mandeln und Haselnüsse kommen in einen Topf und werden angeröstet, bis es laut Markus "so richtig duftet und 'n bisschen bräunlich aussieht".

Im Anschluss wird das Ganze mit Milch abgekippt, Schlagsahne kommt dann auch noch rein. Und für den weihnachtlichen Geschmack: brauner Zucker – oder wie Markus sagt "rechtsradikaler Zucker". Nicht zu vergessen: Zimt und Vanillepaste.

Markus: "Am besten ab 40 Prozent"

Die nächsten Arbeitsschritte: Erwärmen und ordentlich umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Daraufhin wird das "Gelumpe", um es in den Worten des Ostthüringers, der am heutigen Mittwoch 38 Jahre alt geworden ist, durch ein Sieb gegossen.

Im Sieb hängen bleibt zwar ein matschiges Gelumpe. Für den Geschmack hat der Doktor jedoch einen Esslöffel von dem "Mandel-Nuss-Mutterkuchen" wieder reingetan.

Auf der Zielgeraden kommt dann noch der weiße Rum ins Spiel – "am besten ab 40 Prozent", so Markus. In das bereits vorhandene Gemisch reinschütten, umrühren und anschließend geht es via Trichter in die Flasche. "Im Kühlschrank sollte der eigentlich 'n halbes Jahr halten, aber pfff... (lacht) warum hast'n dann gemacht?"

Für wen der Mandel-Likör nichts ist, Markus hat bereits in der vergangenen Woche ein Video hochgeladen, in dem er ebenfalls etwas zubereitet, "was ihr euch während der Weihnachtszeit hinter die Tanne klimpern könnt".

Titelfoto: TikTok/Facebook/dr.emkus/Montage

Mehr zum Thema Dr. Emkus - Markus Hanschke: