Vor "Let's Dance"-Start: Braut sich ein Eifersuchts-Drama um Ekaterina Leonova zusammen?

Köln – Vor dem Start der neuen "Let's Dance"-Staffel bei RTL scheint sich ein Eifersuchts-Drama um Rekord-Tänzerin Ekaterina Leonova (35) zusammenzubrauen. Ihr neuer Freund soll gegen die Teilnahme sein und "Ekats" ehemaliger Tanzpartner Bastian Bielendorfer (38) macht eine klare Ansage.

Hasan Kivran (56) ist nicht nur Ex-Präsident des Fußballvereins Türkgücü München, sondern soll auch der neue Mann an Ekats Seite sein.
Hasan Kivran (56) ist nicht nur Ex-Präsident des Fußballvereins Türkgücü München, sondern soll auch der neue Mann an Ekats Seite sein.  © IMAGO/Ulrich Wagner

Am 17. Februar ist es so weit, dann schweben Promis und Profitänzern wieder möglichst elegant zusammen über das Parkett. Während 14 Kandidaten bereits vom Kölner Sender bestätigt wurden, steht die Teilnahme von Ekaterina Leonova zurzeit noch in den Sternen.

Dreimal und damit so oft wie kein anderer Profitänzer hat die gebürtige Russin die RTL-Show bereits gewinnen können. Seitdem hat sich in ihrem Leben jedoch einiges verändert.

Im Oktober hatte Ekat verkündet, dass sie in einer festen Beziehung ist. Bei ihrem neuen Freund soll es sich um den deutsch-türkischen Unternehmer Hasan Kivran (56) handeln, wie "Bild" berichtet. Angeblich soll sich das Paar sogar bereits verlobt haben.

"Let's Dance"-Star Ekaterina Leonova spricht von Rufmord: "Kreiert falsches Bild"
Ekaterina Leonova "Let's Dance"-Star Ekaterina Leonova spricht von Rufmord: "Kreiert falsches Bild"

Während sich Ekat über ihr Liebesleben weitestgehend in Stillschweigen hüllt, bleibt spannend, wie sich ihre neue Beziehung auf ihre Zukunft bei "Let's Dance" auswirken wird.

Gerüchten zufolge sieht Hasan Kivran es nämlich gar nicht gerne, wenn seine Liebste mit anderen Männern tanzt. Immerhin muss die Beauty zu Trainingszwecken auch hinter den Kulissen der TV-Show viel Zeit mit ihrem Tanzpartner verbringen.

Bastian Bielendorfer: "Wird schwer, Ekat mit einem anderen Mann tanzen zu sehen"

Ekaterina Leonova (35) und Bastian Bielendorfer (38) sind in der letzten "Let's Dance"-Staffel auf Platz 6 gelandet.
Ekaterina Leonova (35) und Bastian Bielendorfer (38) sind in der letzten "Let's Dance"-Staffel auf Platz 6 gelandet.  © Montage: Instagram/Ekaterina Leonova

"Bild" spekuliert sogar, dass Ekat im Falle einer erneuten Teilnahme von ihrem Freund einen "Aufpasser" an die Seite gestellt bekommt. So soll Sternekoch und "Let's Dance"-Kandidat Ali Güngörmüş (46) eng mit Hasan Kivran befreundet sein und als möglicher Tanzpartner ein Auge auf Ekat werfen.

Im Vorjahr hatte die 35-Jährige noch mit Comedian Bastian Bielendorfer ein Tanzpaar gebildet und als "Team Sexrakete" bei vielen Zuschauern für Spekulationen gesorgt.

Erst jüngst gestand der Komiker in seinem Podcast "Bratwurst und Baklava": "Es wird schwer sein, Ekat mit einem anderen Mann tanzen zu sehen." So habe "Let's Dance" sein Leben sehr beeinflusst. Und auch wenn mit Ekat wohl nie mehr lief - immerhin ist Bastian seit einigen Jahren verheiratet - sind die beiden seither eng befreundet.

"Let's Dance"-Star Ekaterina Leonova offenbar frisch verliebt: Lässt dieser Mann ihr Herz wieder tanzen?
Ekaterina Leonova "Let's Dance"-Star Ekaterina Leonova offenbar frisch verliebt: Lässt dieser Mann ihr Herz wieder tanzen?

Ekats neuer Tanzpartner sollte sich daher warm anziehen: "Ich komm einfach 'Will Smith'-mäßig auf die Bühne und haue ihm einfach eine runter", scherzt Bastian.

Ob und wenn ja, mit wem Ekat auch 2023 bei "Let's Dance" teilnimmt, wird sich spätestens in der großen Kennenlernshow zeigen.

Titelfoto: Montage: IMAGO/Ulrich Wagner, Instagram/Ekaterina Leonova

Mehr zum Thema Ekaterina Leonova: