Estefania Wollny verkündet riesige Überraschung, User reagieren mit Spott in den Kommentaren

Hückelhoven - Während ein Großteil der Wollny-Schwestern derzeit mit Schwangerschaft und Kinderkriegen beschäftigt ist, konzentriert sich Jungspross Estefania (20) auf ihre Musik-Karierre. Jetzt durfte sie verraten: Ihr erstes Album kommt schon ganz bald raus!

Glücklich verkündet Estefania (20), dass sie im Februar ein Konzert gibt.
Glücklich verkündet Estefania (20), dass sie im Februar ein Konzert gibt.  © Screenshot/Instagram/estefaniawollny

Passend dazu wird es am Tag nach dem Release ihres Albums, am 25. Februar 2023, ein Konzert geben - ihr erstes eigenes Konzert. Zumindest das eigene Konzert mit einigen "Friends".

Gelistet sind unter anderem Die Wollnys, also ihre Familie, Stereoact, Pietro Basile, Momo Chahine, und einige mehr.

Trotzdem freut sich die 20-Jährige sehr über die Zukunft ihrer Gesangskarriere. Bei ihrem Auftritt in der Live-Musikshow "Immer wieder sonntags" hatte die junge Sängerin ein wenig Spott geerntet, denn Moderator Stefan Mross (46) verhielt sich in der Show sehr "diskriminierend" gegenüber Estefania, wie die 20-Jährige findet.

Kein Happy End für Tim Mälzer? "Hoffen auf ein kleines Wunder"
Tim Mälzer Kein Happy End für Tim Mälzer? "Hoffen auf ein kleines Wunder"

Auch in den Kommentaren unter ihrer Ankündigung findet sich der ein oder andere fiese Kommentar. "Lächerlich, ein Konzert in Kneipen und Schützenfeste sonst will doch kein Scheiß keiner hören", kommentierte eine Person.

Grundsätzlich sind die Reaktionen jedoch positiv und beglückwünschen die 20-Jährige zu den Fortschritten ihrer Karriere. "Liebe Estefania, ich gönne es dir so von Herzen", schrieb eine andere Userin.

Estefania Wollny (21) auf Instagram

Mama Silvia stellt sich aber ganz klar gegen den Hass gegen ihre Töchter, und Estefania lässt sich von den negativen Stimmen auch nicht beeinflussen. Sie will mit ihrer Musik ganz groß rauskommen.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/estefaniawollny

Mehr zum Thema Estefania Wollny: