Evelyn Burdecki nach Tod ihres Vaters alleine: Familie aus Urlaub abgereist

Düsseldorf - "Ab heute seht Ihr wieder mehr!" Mit dieser Ankündigung meldete sich Reality-TV-Sternchen Evelyn Burdecki (32) jetzt bei ihren Instagram-Fans zurück.

Reality-TV-Sternchen Evelyn Burdecki (32) verbrachte den Jahreswechsel in der Sonne.
Reality-TV-Sternchen Evelyn Burdecki (32) verbrachte den Jahreswechsel in der Sonne.  © Instagram/evelyn_burdecki (Screenshot)

Den Jahreswechsel hatte die Kult-Blondine gemeinsam mit ihrer Familie auf einer Insel unter Palmen verbracht, um den jüngsten Schicksalsschlag zu verarbeiten.

Kurz vor Weihnachten verstarb nämlich Evelyns geliebter Vater Klemens (†75) plötzlich und für alle völlig unerwartet an einem Herzinfarkt. Ein absoluter Schock für die quirlige TV-Schönheit, die zu ihrem "Paps" ein sehr liebevolles und inniges Verhältnis pflegte.

Wo genau Evelyn ihren Urlaub verbringt, will sie zum Schutz ihrer Privatsphäre erst nach ihrer Rückkehr nach Deutschland verraten. Bis dahin lässt es sich die Beauty bei strahlender Sonne noch ein bisschen gut gehen.

Evelyn Burdecki: So aufreizend grüßt Evelyn Burdecki aus dem Paradies - Dr. Bob reagiert!
Evelyn Burdecki So aufreizend grüßt Evelyn Burdecki aus dem Paradies - Dr. Bob reagiert!

Ihre Fans aber sind enttäuscht, weil sie derzeit so wenig von Evelyn sehen und hören. Dafür gibt es aber auch einen Grund: "Jetzt ist Me-Time! Davor war Family-Time, und das war auch gut so", erklärte die 32-Jährige, "das haben wir alle gebraucht!"

Gemeinsam mit ihren Geschwistern hatte sie sich zum Ziel gesetzt, ihre Mama wieder aus der Lethargie zu holen. "Das haben wir auch geschafft. Sie hat ihr Lächeln zurück", verkündete Evelyn stolz.

Evelyn Burdecki auf Instagram

Kult-Blondine wird im Meer von "Überwelle" überrascht

Die 32-Jährige musste kurz vor Weihnachten den Tod ihres Vaters verkraften, möchte sich in Zukunft aber wieder mehr Zeit für ihre Internet-Community nehmen.
Die 32-Jährige musste kurz vor Weihnachten den Tod ihres Vaters verkraften, möchte sich in Zukunft aber wieder mehr Zeit für ihre Internet-Community nehmen.  © Instagram/evelyn_burdecki (Screenshots, Bildmontage)

Mittlerweile urlaubt die ehemalige "Supertalent"-Jurorin wieder alleine. Alle Familienangehörigen seien inzwischen abgereist, verriet die 32-Jährige in ihrer Story.

Dass sie nach dem Tod ihres Vaters nun wieder ganz alleine ist, sei für die Düsseldorferin kein Problem. "Ich liebe es, auch wirklich mal alleine abzuschalten. Ich möchte noch meine sieben Bücher zu Ende lesen", so Evelyns Plan für die nächsten Urlaubstage.

Dafür hat sie immerhin noch fünf Tage Zeit. Denn erst dann wird die TV-Bekanntheit nach Deutschland zurückkehren, um für eine weitere TV-Produktion vor der Kamera zu stehen.

Evelyn Burdecki: Wechselt Evelyn Burdecki die Seiten? Reality-Star liebäugelt mit neuem Job
Evelyn Burdecki Wechselt Evelyn Burdecki die Seiten? Reality-Star liebäugelt mit neuem Job

Eine Anekdote aus der Ferne wollte Evelyn ihren rund 714.000 Insta-Followern aber dann doch nicht vorenthalten. Als sie (warum auch immer) telefonierend im Meer stand, sei sie von links plötzlich von einer "Überwelle" überrascht worden.

Handy, Sonnenbrille und Cap landeten daraufhin in den Fluten. "Dieses Handy liegt jetzt auf dieser Insel in irgendeinem Handyshop und funktioniert nicht mehr", beschrieb die ehemalige "Take Me Out"-Kandidatin die Situation. Gut, dass Evelyn offenbar mehrere Mobiltelefone in ihrem Reisekoffer hatte.

Titelfoto: Instagram/evelyn_burdecki (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Evelyn Burdecki: