Nach Beef mit Bushido: Fler muss blechen und legt nach

Berlin - Dieser Diss kommt Fler teuer zu stehen! In seinem Track "No Name" hatte der Gangster-Rapper aus Berlin-Zehlendorf unter anderem behauptet, dass Bushido nicht der Vater der vier gemeinsamen Kinder mit seiner Ehefrau Anna-Maria Ferchichi sei.

Zwischen Bushido und Fler herrscht bereits seit längerer Zeit mächtig Beef.
Zwischen Bushido und Fler herrscht bereits seit längerer Zeit mächtig Beef.  © Britta Pedersen/dpa,

Stattdessen käme der gesamte Fußballverein Werder Bremen in Frage. Schließlich verlor Anna-Maria an gleich drei ehemalige Werder-Profis ihr Herz: Ludovica Magnin, Pekka Lagerblom (vier Jahre lang verheiratet) und Mesut Özil.

Bushido und seine Ehefrau legten schließlich eine Klage ein - mit Erfolg! Fler musste daraufhin einige Passagen seines Texts ändern und lud eine neue Version des Songs auf YouTube und den Streamingdiensten hoch. 

Das Problem: der Austausch erfolgte nicht schnell genug. Auf YouTube und auf Spotify war die alte Version weiterhin verfügbar. Zudem soll er seine Fans auf Instagram dazu aufgefordert, die alten Textzeilen zu posten und soll diese dann auch in seiner Instagram-Story repostet haben.

Fler: Muss Fler wegen Arafat Abou-Chaker in den Knast?
Fler Muss Fler wegen Arafat Abou-Chaker in den Knast?

Wie RTL berichtet, muss der "Neue Deutsche Welle"-Interpret nun 30.000 Euro zahlen. Tut er dies nicht, muss Patrick Losensky (so sein bürgerlicher Name) nach RTL-Informationen für sechs Tage in Ordnungshaft.

Der Rapper wird der Geldstrafe allem Anschein nach allerdings nachkommen. In seiner Instagram-Story konnte sich der 37-Jährige einen Seitenhieb nicht verkneifen. "Was sind schon 30K, wenn du am Ende den Kek zerstört hast!", schrieb er zu einem Bild.

Derzeit sorgt der ehemalige Aggro Berlin-Star ohnehin nicht wegen seiner Musik, sondern wegen seiner Eskapaden für Schlagzeilen. Erst Anfang der Woche geriet der Berliner mit einem Kameramann aneinander

Mehr zum Thema Fler: