Folgt Hilary Duff Gwyneth Paltrows Horrordiät? "Ich hungere meinen Hunger weg"

Los Angeles (USA) - Ein Kaffee als Frühstück und Brühe zum Mittagessen: Ist das noch gesund? Schauspielerin Hilary Duff (35) gab zu, der umstrittenen Diät von Kollegin Gwyneth Paltrow (50) zu folgen und auf Mahlzeiten zu verzichten. Und das, obwohl sie oft hungrig aufwacht!

Gwyneth Paltrow (50) begründete ihre krasse Hunger-Diät mit Entzündungsproblemen. Ihre Ernährungsweise habe die Schauspielerin nie als Empfehlung kundgegeben.
Gwyneth Paltrow (50) begründete ihre krasse Hunger-Diät mit Entzündungsproblemen. Ihre Ernährungsweise habe die Schauspielerin nie als Empfehlung kundgegeben.  © Monica Schipper/Getty Images via AFP

Detox-Fasten bis zum Mittag, leichte Kost ohne Zucker und natürlich alles sauber und gesund: Hollywood-Schauspielerin Gwyneth Paltrow, die erst kürzlich einen Rechtsstreit wegen eines Ski-Unfalls gewann, beginnt ihren Tag lediglich mit einer Tasse Kaffee, um "ihren Blutzucker nicht in die Höhe zu treiben". Das berichtete das Magazin Page Six.

Zum Mittagessen darf es gern etwas Leichtes sein, wie eine Knochenbrühe. Es folgt eine Stunde körperliche Bewegung in Form von Power Walks, Workouts oder Pilates. Wer glaubt, der Kreislauf der Schauspielerin könne im sonnigen Kalifornien davon schlapp machen, irrt sich, denn für Paltrow folgt anschließend ein 30-minütiger Sauna-Aufenthalt.

Oft nimmt die Oscar-Gewinnerin erst am Abend feste Nahrung in Form von gemüsehaltigen Mahlzeiten zu sich, um "ihre Entgiftung" zu unterstützen. Deshalb ist die Diät der 50-Jährigen heiß umstritten.

Dreister Betrug um Riesen-TV: Beliebter US-Sänger und seine Mutter festgenommen!
Promis & Stars Dreister Betrug um Riesen-TV: Beliebter US-Sänger und seine Mutter festgenommen!

Die "How I Met Your Father"-Darstellerin, die durch die Disney-Serie "Lizzie McGuire" bekannt wurde, gab nun zu, ebenfalls der Hungerdiät zu folgen - zumindest was das Frühstück betrifft.

Obwohl Duff oft hungrig aufwache, versuche sie, das Gefühl lediglich mit Kaffee zu stillen. "Ich hungere meinen Hunger weg", sagte sie.

Keine Hungerdiät, aber ab und zu Verzicht auf Frühstück

Nur Kaffee zum Frühstück: Hilary Duff (35) setzt morgens auf Koffein - wenigstens ab und zu.
Nur Kaffee zum Frühstück: Hilary Duff (35) setzt morgens auf Koffein - wenigstens ab und zu.  © Bildmontage: 123RF/igorr, Jon Kopaloff/Getty Images via AFP

"Manchmal versuche ich es - wisst ihr, Gwyneth steckt in Schwierigkeiten, weil sie das sagt -, aber manchmal versuche ich, morgens einfach Kaffee zu trinken und meinen Hunger [damit] zu stillen", erklärte die 35-Jährige in dem Podcast "Lipstick on the Rim" von Molly Sims.

Hilary sei außerdem "besessen von Blumenkohl-Patties", die sie als "super sauber" beschrieb. Sie ähneln Kartoffel-Puffern und werden gerne anstelle von Brötchen- und Brot-Ersatz verwendet.

Normalerweise esse die Schauspielerin Eiersalat mit Spiegelei, Avocado und veganer Wurst. Auch Haferbrei genieße sie sonst zum Frühstück. Sogar Fast Food hat es schon gegeben.

Brasilianische Gene? Mit diesem Trick verzaubert Alisha Lehmann das Netz!
Promis & Stars Brasilianische Gene? Mit diesem Trick verzaubert Alisha Lehmann das Netz!

"Wenn wir ehrlich sind, ja, ich esse morgens ein Chicken-Nugget, während ich das Mittagessen zusammenpacke und etwas übrig geblieben ist", gestand sie. "Lass' es durch die Luke fallen!"

Ganz so "vorbildlich" wie Gwyneth Paltrow kann die dreifache Mutter dann wohl doch nicht auf festes Essen und die ein oder andere Fast-Food-Sünde verzichten. Duff konzentriere sich als Ausgleich auf ihre körperliche Fitness.

Titelfoto: Bildmontage: 123RF/igorr, Jon Kopaloff/Getty Images via AFP

Mehr zum Thema Promis & Stars: