Influencerin Greta Engelfried zeigt Unfall auf Instagram: "Es tut so weh, Leute!"

Berlin/Frankfurt am Main - "O, mein Gott, Leute" - mit diesen Worten beginnt eine Instagram-Story von Influencerin Greta Engelfried ("Love Island"), in der die 24-Jährige vor laufender Kamera einen für sie äußerst schmerzhaften Unfall hat.

Greta Engelfried (24) startete ihre Karriere als Kandidatin der Datingshow "Love Island", heute ist sie eine erfolgreiche Influencerin.
Greta Engelfried (24) startete ihre Karriere als Kandidatin der Datingshow "Love Island", heute ist sie eine erfolgreiche Influencerin.  © Montage: Screenshot/Instagram/greta_e_

Die aus der Taunus-Stadt Bad Homburg bei Frankfurt am Main stammende Wahlberlinerin veröffentlichte die Story am gestrigen Dienstagabend.

Wie die 24-Jährige weiter mit schmerzverzerrtem Gesicht berichtet, ist sie versehentlich und mit großer Wucht beim Gehen mit einem Straßenpfosten zusammengestoßen.

Dabei wurde offenbar Gretas Schoß von dem Metallpfosten getroffen: "Ich kann froh sein, dass ich kein Typ bin, aber es tut trotzdem so fucking weh!"

Nach Unwohlsein: Laura Maria Rypa sucht Frauenarzt auf - Diagnose ist ein Schock!
Laura Maria Rypa Nach Unwohlsein: Laura Maria Rypa sucht Frauenarzt auf - Diagnose ist ein Schock!

Immer noch von Schmerzen geschüttelt berichtet die Berlinerin weiter, dass sie - zum ersten Mal nach ihrer schweren Erkrankung an Pfeifferschem Drüsenfieber - wieder auf dem Weg zum Boxtraining sei.

"Es tut so weh, Leute!", wird die 24-Jährige durch ihre Schmerzen von ihrem eigentlich geplanten Statement abgebracht: "Ich bin so volle Kanne dagegen gerannt!"

Influencerin erlebt ungeahnte Schmerzen in Instagram-Story

In ihren Instagram-Storys vom Dienstagabend dokumentierte Greta Engelfried (24) einen für sie sehr schmerzhaften Unfall, den sie auf einer Straße in Berlin hatte.
In ihren Instagram-Storys vom Dienstagabend dokumentierte Greta Engelfried (24) einen für sie sehr schmerzhaften Unfall, den sie auf einer Straße in Berlin hatte.  © Montage: Screenshot/Instagram/greta_e_

Mit einer zweiten Instagram-Story, die nur aus einem einzigen Foto bestand, unterstrich Greta Engelfried noch einmal, wie sehr der Unfall sie mitgenommen hat.

Das Bild zeigt das von Leid gezeichnete Gesicht der 24-Jährigen. In einem schriftlichen Kommentar betont die Influencerin noch einmal, dass sie nicht gewusst habe, dass man derartige Schmerzen haben könne.

Der Dienstagabend nahm danach aber doch noch einen positiven Verlauf für Greta. Etwa zwei Stunden später meldete sie sich erneut mit einer Story.

Heftige Reaktion: Das denkt Oliver Pocher über das Coming-out von Ralf Schumacher!
Oliver Pocher Heftige Reaktion: Das denkt Oliver Pocher über das Coming-out von Ralf Schumacher!

Die Influencerin war wieder in ihrer Wohnung und stolz darauf, dass sie das Boxtraining "komplett durchgezogen" habe.

Greta Engelfried: "Da war ein Mädchen, die sah so sympathisch aus"

Außerdem berichtete sie von einer Begegnung, die sie beim Training hatte: "Da war ein Mädchen, die sah so sympathisch aus." Die Berlinerin räumte ein, dass sie die Fremde gerne angesprochen hätte, aber sie sei zu schüchtern gewesen, und es habe sich auch keine passende Situation dazu ergeben.

Aus den Aussagen von Greta Engelfried ließ sich nicht genau entnehmen, ob ihr Interesse an der Unbekannten einen platonischen oder nicht platonischen Hintergrund hatte.

Fakt ist aber, dass die 24-Jährige erst kürzlich öffentlich zugab, dass auch ein Date mit einer Frau ihr Interesse wecken könne.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/greta_e_

Mehr zum Thema Greta Engelfried: