Influencerin wird während Malle-Urlaub aufs Übelste beschimpft: "Da war der Spaß vorbei"!

Bad Homburg/Mallorca - "Aber scheiß drauf! Malle ist nur ein Mal im Jahr", heißt es in einem Party-Evergrenn von Ballermann-Ikone Peter Wackel (bürgerlich Steffen Peter Haas, 47). Genau so entspannt wollte auch Influencerin Greta Engelfried (24) ihren Trip auf die Lieblingsinsel der Deutschen angehen - doch eine Situation ging dann doch zu weit.

Influencerin Greta Engelfried (24) erlebt während ihres Mallorca-Urlaubes nicht nur Angenehmes.
Influencerin Greta Engelfried (24) erlebt während ihres Mallorca-Urlaubes nicht nur Angenehmes.  © Montage: Instagram/greta_e_

Am gestrigen Sonntag berichtete die einstige "Love Island"-Teilnehmerin von einem Zwischenfall, der sich eben auf jenen Auftritt im RTLZWEI-Reality-TV-Format bezog. Während die gebürtige Bad Homburgerin (Hessen) zunächst selbst darüber amüsierte, dass sie alles andere als perfekt gestylt vor die Kamera getreten war, kam sie nur wenig später auf den Punkt.

So teilte sie mit, dass sie mit ihren Begleiterinnen zunächst ausgelassen und ohne jegliche Zwischenfälle im berühmten Megapark gefeiert und auf den Tischen getanzt habe. Wenig später kreuzte jedoch eine Gruppe junger Männer den Standort der Feiernden, als äußerst üble Worte fielen.

"Das ist doch die Fo***e von Love Island", soll einer der vorbeigehenden Männer in Richtung Greta von sich gegeben haben. Da sich die junge Frau selbst als eine Persönlichkeit sieht, bei der die Emotionen schnell einmal hochkochen können, sah sie sich schon in einem heftigen Wortgefecht enden.

Traurige News aus Hollywood: "The Shining"-Star gestorben!
Promis & Stars Traurige News aus Hollywood: "The Shining"-Star gestorben!

Doch ganz so weit sollte es dann doch nicht kommen, wie die Influencerin weiter ausführte: "Zum Glück waren wir mit einer ultracoolen Jungsgruppe dort, die mich verteidigt haben".

Somit konnte die wilde Feierei trotz kurzzeitiger Stimmungsbremse weiter fortgeführt werden - inklusive einem wahren Pommes-Overload, wie mehrere Story-Fotos der 24-Jährigen belegten.

Greta Engelfried von Männergruppe auf Mallorca wüst beschimpft: "Cute Jungsgruppe" verteidigt sie

Die unschöne Erfahrung samt übler Beleidigung im echten Leben, blieb aber nicht die einzige Anfeindung in Richtung der Social-Media-Bekanntheit. Des Weiteren veröffentlichte Greta einen Screenshot einer privaten Nachricht, in der ihr ein User wissen ließ: "Boah, bist du peinlich".

Die Reaktion der selbstbewussten jungen Frau hätte aber besser kaum sein können: "Wenn Spaß haben peinlich ist, dann nehme ich das gerne in Kauf", entgegnete sie abgeklärt und souverän.

Titelfoto: Montage: Instagram/greta_e_

Mehr zum Thema Greta Engelfried: