Barbara Schöneberger kreischt hysterisch über "todesmutige" Aktion von Günther Jauch

Köln – Da blieb Barbara Schöneberger (47) glatt der Atem weg! Günther Jauch (65) hat im Live-Fernsehen eine "todesmutige" Aktion gestartet, die nicht nur seine Show-Kollegen gehörig zum Staunen brachte.

Günther Jauch (65, l.) hantiert an einem Terrarium voller Schlangen herum.
Günther Jauch (65, l.) hantiert an einem Terrarium voller Schlangen herum.  © RTL / Stefan Gregorowius

Schon nach den ersten Minuten von "Denn Sie wissen nicht, was passiert" schwante Schöneberger, Jauch und Thomas Gottschalk (71) Böses. Anlässlich des Dschungelcamp-Starts am kommenden Freitag (21. Januar), mussten sich die Kult-Moderatoren zu Beginn ihrer RTL-Show einer unerwarteten Herausforderung stellen.

"Weil ihr drei niemals in den Dschungel gehen würdet, kommt der Dschungel eben zu euch", erklärte Kommentator Thorsten Schorn (45) am Samstagabend aus sicherer Entfernung zur Bühne. Darauf stand nämlich ein großes Terrarium - voller Schlangen!

Vor allem Schöneberger bekam beim bloßen Anblick der Reptilien große Augen. Unter den kriechenden Tieren befand sich ein Zettel, den es zu ergattern galt.

Günther Jauch: RTL schiebt Riegel vor: Das sollte Günther Jauch laut Vertrag auf keinen Fall tun!
Günther Jauch RTL schiebt Riegel vor: Das sollte Günther Jauch laut Vertrag auf keinen Fall tun!

Zögerlich machte sich die TV-Blondine ans Werk und öffnete die gläserne Schiebetür. "Langsame oder schnelle Bewegungen?", beäugte die Schöneberger die Schlangen noch skeptisch, als Jauch sie mit einem gewagten Vorhaben plötzlich in Angst und Schrecken versetzte!

Günther Jauch legt sich Schlange um den Hals

Kuscheleinheiten im Live-TV: Günther Jauch (65) legt sich eine Schlange um den Hals.
Kuscheleinheiten im Live-TV: Günther Jauch (65) legt sich eine Schlange um den Hals.  © RTL / Stefan Gregorowius

"Soll ich mir denn so 'ne Schlange hier mal greifen?", feixte Jauch und verleitete Schöneberger damit zu panischem Kreischen: "Ne! Warten Sie mal!"

Not macht bekanntlich erfinderisch und so griff die 47-Jährige kurzerhand nach einem Deko-Schädel, um den Zettel ohne Körperkontakt unter den Schlangen hervorzuziehen.

Doch Jauch blieb weiter abgebrüht. "Die werden doch keine Giftschlangen da reingelegt haben", spekulierte das WWM-Urgestein und griff mit der Ankündigung "Ich bin todesmutig" nach dem weißen Papier. Aufgabe gemeistert!

Günther Jauch: Berge oder Meer? Für Günther Jauch gibt es kein perfektes Urlaubsziel
Günther Jauch Berge oder Meer? Für Günther Jauch gibt es kein perfektes Urlaubsziel

"Und jetzt aber schnell wieder zu, das Ding - sicher ist sicher", war Schöneberger die Erleichterung deutlich anzumerken, doch Jauch war noch nicht bereit, sich von den tierischen Studiogästen zu trennen.

"Lasst mich doch mal eine nehmen", blieb der Showmaster rigoros und griff sich kurzerhand eine der Schlangen. "Der nimmt die einzige, die zur Jacke passt", scherzte der modebewusste Gottschalk aus sicherer Distanz. "Ja, bei Schlangen hat er Geschmack", musste auch Schöneberger - weiterhin in Habachtstellung - über Jauchs Wagemut schmunzeln.

Barbara Schöneberger gewinnt "Denn sie wissen nicht, was passiert"

Thomas Gottschalk (71, l.), Barbara Schöneberger (47) und Günther Jauch (65) in der neuesten Ausgabe ihrer RTL-Show "Denn Sie wissen nicht, was passiert".
Thomas Gottschalk (71, l.), Barbara Schöneberger (47) und Günther Jauch (65) in der neuesten Ausgabe ihrer RTL-Show "Denn Sie wissen nicht, was passiert".  © RTL / Stefan Gregorowius

Tatsächlich schien die Blondine ihren Schock rasch zu verdauen, streichelte sogar kurz über das Tier, das träge gelassen um Jauchs Hals baumelte. Der Schlangedompteur war entzückt: "Geradezu putzig", beäugte Jauch sein neues Accessoire und sorgte beim Studiopublikum für einen kurzen Schreckensmoment, als er plötzlich auf die Tribünen zusteuerte!

"Jetzt gehen wir mal in den Block, der heute verlieren wird", erlaubte sich der WWM-Host aber nur einen kurzen Spaß und erntete dafür so manch einen Lacher. "Ich kann doch einfach so den Rest des Abends moderieren."

Letztendlich musste die Schlange aber doch aus ihrem sicheren Terrarium heraus verfolgen, wie Barbara Schöneberger sich am Ende der mehrstündigen Show den Sieg gegen Promi-Kontrahentin Evelyn Burdecki (33) an der Kletterwand sicherte.

Wer die Folge "Denn sie wissen nicht, was passiert" verpasst hat, kann sie jederzeit bei RTL+ streamen.

Titelfoto: RTL / Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema Günther Jauch: