Liebes-Comeback? Brenda Patea und Alex Zverev haben wieder Kontakt

Hamburg/Berlin – Ende Oktober ließ Brenda Patea (27) die Bombe platzen: Sie bekommt ein Baby. Der Vater ist Tennis-Profi Alexander Zverev (23), mit dem das Model inzwischen jedoch nicht mehr zusammen ist.

Brenda und Alex waren knapp ein Jahr ein Paar.
Brenda und Alex waren knapp ein Jahr ein Paar.  © Instagram/Screenshot/brendapatea

Die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin und der Profisportler hatten sich bereits im August dazu entschieden, getrennte Wege zu gehen - kurz darauf verkündete Brenda, dass sie schwanger ist (TAG24 berichtete). 

Das Baby sei aber nicht der Hauptgrund für das Liebes-Aus, wie sie erklärte: "Es hat schon vorher gekriselt, weil wir verschiedene Ansichten vom Leben haben. Wer an der Seite eines Sportlers lebt, muss sich unterordnen", so das Model.

Bis zuletzt gestaltete sich das Verhältnis der werdenden Eltern als schwierig. Gegenüber der Gala hatte Brenda noch vor wenigen Tagen erklärt, keinen Kontakt zu ihrem Ex-Freund zu wollen. Ein gemeinsames Sorgerecht für das Kind komme für sie ebenfalls nicht infrage.

Doch damit soll nun Schluss sein! 

Inzwischen scheint die Berlinerin ihre Meinung geändert zu haben, wie sie ihren Followern in einer Instagram-Story mitteilte: "Es erreichen mich immer noch ganz viele Fragen, da ich in meinem ersten Interview gesagt habe, dass ich mit Alex keinen Kontakt habe", so die 27-Jährige.

Das sei inzwischen jedoch anders: "Wir haben wieder sehr guten Kontakt. Und das ist auch gut so und ich freue mich drüber", betonte Brenda. Ebenso dürfte das ihren Ex-Freund und werdenden Vater Alex Zverev freuen! 

Alex Zverev will Vaterrolle annehmen

Auf Instagram gab der Tennis-Profi ein Statement ab.
Auf Instagram gab der Tennis-Profi ein Statement ab.  © Jonas Güttler/dpa , Screenshot Instagram/alexzverev123

Denn auch der Weltranglisten-Siebte gab vor einigen Tagen ein Statement ab.

Darin betonte er, dass er sich auf das Kind freue: "Auch wenn Brenda und ich nicht mehr zusammen sind, haben wir ein gutes Verhältnis und ich werde meiner Verantwortung als Vater gerecht", so der 23-Jährige via Instagram.

Zusammen mit seiner Ex-Freundin wolle er sich um den Nachwuchs kümmern. Alles andere wolle er jedoch ohne die Anteilnahme der Medien klären. 

Das scheint der Tennis-Profi inzwischen getan zu haben -  ob es vielleicht schon bald ein Liebes-Comeback gibt?

Titelfoto: Instagram/Screenshot/brendapatea

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0