So rührend war Jan Fedders (†64) letzter Wunsch an Frau Marion

Hamburg – Jan Fedder ist im Dezember 2019 im Alter von 64 Jahren gestorben. Vor seinem Tod hat der Schauspieler gegenüber seiner Frau Marion (59) jedoch einen bewegenden letzten Wunsch geäußert.

Marion und Jan Fedder waren fast 20 Jahre verheiratet.
Marion und Jan Fedder waren fast 20 Jahre verheiratet.  © Georg Wendt/dpa

Wie sich herausstellte, wollte der "Großstadtrevier"-Star, dass seine geliebte Frau einen neuen Partner findet. 

Wie der Autor seiner Biografie "Jan Fedder - Unsterblich", Tim Pröse, gegenüber dem Spiegel erklärte, habe Jans bester Freund bei der Trauerfeier in seinem Namen eine Rede an Marion gerichtet - mit den letzten Worten, die der Schauspieler seiner Frau sagen wollte.

Darin hieß es: "Genieße das Leben in vollen Zügen, so wie ich es getan habe, so wie wir es getan haben und wie ich es mir von dir wünsche. Süße, scheiß auf die Presse. Verstecke dich nicht. Lebe dein Leben". 

Das sei auch auf Marions Liebesleben bezogen sowie die Gerüchte, sie habe längst einen neuen Partner.

Jan und Marion wohnten nicht zusammen

Das Cover der Autobiografie "Jan Fedder – Unsterblich", das der Schauspieler vor seinem Tod zusammen mit dem Auto Tim Pröse schrieb.
Das Cover der Autobiografie "Jan Fedder – Unsterblich", das der Schauspieler vor seinem Tod zusammen mit dem Auto Tim Pröse schrieb.  © Heyne Verlag/dpa (Bildmontage)

Obwohl Jan und Marion Fedder fast 20 Jahre verheiratet waren, wohnten sie, bis auf einzelne Wochenenden, nie dauerhaft zusammen. 

Wie Pröse berichtete, habe der Schauspieler ihm erzählt, er hätte nie mit einer Frau zusammenleben können. So sei es auch in seiner Beziehung zu Marion von Anfang an klar gewesen, dass beide alleine leben würden. 

"Jan mochte das Gefühl, dass man sich aufeinander freut, dass man sich trifft, gemeinsam eine schöne Zeit hat. Und dann wieder auseinander geht und nichts mit der dreckigen Wäsche und dem schmutzigen Geschirr des Partners zu schaffen hat", so der Autor.

Der Schauspieler und seine Frau hatten sich im Jahr 2000 im Hamburger Michel getraut. Dort fand auch die Trauerfeier für Jan Fedder statt. 

Vor den zahlreich geladenen Gästen hatte Witwe Marion emotionale Worte an ihren verstorbenen Mann gerichtet: "Hier im Michel haben wir vor 20 Jahren geheiratet. Dass ich dich hier heute beerdigen muss, tut mir unendlich leid!"

Titelfoto: Georg Wendt/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0