War's das mit Porno? Hanna Secret veröffentlicht ersten Song!

Hamburg - Pornosternchen und MyDirtyHobby-Markenbotschafterin Hanna Secret (25) steht inzwischen nicht mehr nur für Pornos vor der Kamera, sondern geht ganz neue Wege. Am 13. August veröffentlichte die schöne Blondine sogar ihre erste eigene Single.

Hanna Secret (25) posiert auf Instagram.
Hanna Secret (25) posiert auf Instagram.  © Screenshot/Instagram/hannasecret

"Was ich nicht mehr weiß", so der Titel des Ballermann-tauglichen Partyschlagers der 25-Jährigen.

Worum es in dem Song geht? Ums Feiern, Betrinken, Lecken und das Ganze wieder vergessen. Ein- bis zweideutigen Texte sollen Hannas zahlreiche Fans von ihrem neuen Talent überzeugen.

Ein Video zum Song gibt es leider nicht. Aber immerhin ein Bild von Hanna halbnackt und lasziv auf einem Tresen sitzend.

Pornostar Hanna Secret erklärt: So erkennt Ihr eine Sperma-Allergie!
Hanna Secret Pornostar Hanna Secret erklärt: So erkennt Ihr eine Sperma-Allergie!

Veröffentlicht wurde die Single auf Spotify wie auch Deezer und zum Download auf iTunes und Amazon Music bereitgestellt. Überraschenderweise aber nicht auf Hannas eigenem YouTube-Kanal mit rund 34.700 Abonnenten.

Dort findet sich "nur" eine Ankündigung zur Veröffentlichung ihres Werkes. Die haben allerdings immerhin schon mehr als 1300 Fans angeklickt (Stand 15. August).

Ob Hannas Ausflug in die Musikwelt von Erfolg gekrönt sein wir, muss die Zukunft zeigen. Dank ihrer starken Fanbase wäre es zumindest kein Wunder, wenn der Song noch durch die Decke geht. Hanna ist schließlich Profi.

Hanna Secret kündigt ihren Song "Was ich nicht mehr weiß" auf YouTube an

Hanna Secret abseits des Pornos

Dass Hanna Secret noch viel mehr kann, als sich mit Drehpartnern vor einer Kamera zu vergnügen, hat die 25-Jährige erst kürzlich in Claudia Oberts (59) neuem Format "Die Obert Connection" unter Beweis gestellt. Dort beriet sie die "Grande Dame de Champagne" in Social-Media-Fragen.

Zwar war sie bei der Unterrichtsstunde wieder standesgemäß nur in Dessous gekleidet, das änderte aber nichts an ihrer Fachkompetenz rund ums Thema Influencer Marketing.

Ob Hanna demnächst für ihre Gesangskarriere das Porno-Metier verlässt? Vermutlich nicht, schließlich ist das Business eine gute Einnahmequelle, wie sie erst kürzlich verriet.

Titelfoto: Screenshot/YouTube/hannasecret, Screenshot/Instagram/hannasecret

Mehr zum Thema Hanna Secret: