Heidi Klum zeigt Ehemann Tom ihre Heimat und wird ganz emotional

Bergisch Gladbach - Heidi Klum (48) zurück in ihrer Heimat! Das Model machte am heutigen Montag einen ganz besonderen Ausflug mit Ehemann Tom Kaulitz (32).

Heidi Klum (48) zeigte ihrem Ehemann Tom Kaulitz (32) ihre Heimat. Die beiden wirkten verliebt wie am ersten Tag.
Heidi Klum (48) zeigte ihrem Ehemann Tom Kaulitz (32) ihre Heimat. Die beiden wirkten verliebt wie am ersten Tag.  © Screenshot/Instagram/heidiklum

Die 48-Jährige zeigte dem "Tokio Hotel"-Gitarristen das Haus, in dem sie aufwuchs. Heidi wurde 1973 in Bergisch Gladbach bei Köln geboren.

Auf Instagram veröffentlichte sie ein Video und mehrere Fotos. Dazu schrieb sie: "Heute zeige ich meinem Mann das Haus, in dem ich aufgewachsen bin. Unten hatten wir die Wohnung und über uns wohnte eine liebe alte Dame."

Für sie sei die Reise in ihre Heimat sehr emotional. Viele Erinnerungen würden die 48-Jährige einholen, schreibt sie weiter.

Tanja Szewczenko steckt Gegenstand in Spülmaschine und wird bitter enttäuscht
Tanja Szewczenko Tanja Szewczenko steckt Gegenstand in Spülmaschine und wird bitter enttäuscht

Eventuell kullerte da auch die ein oder andere Träne. "Ich behalte besser meine Brille auf."

In dem Video ist auch zu sehen, dass das Haus direkt gegenüber ihrer ehemaligen Schule liegt. Damals habe es das Tor nur noch nicht gegeben, so die "Germany's Next Topmodel"-Chefin, die zwischendurch immer wieder von Ehemann Tom geküsst wird.

Das Paar weilt derzeit in Deutschland, da am Donnerstag das große Finale von "Germany's Next Topmodel" ansteht. Am Samstag besuchten die beiden zudem das DFB-Pokalfinale in Berlin. Heidi präsentierte sich dort im RB-Leipzig Trikot.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/heidiklum

Mehr zum Thema Heidi Klum: