Investoren-Hammer: Götze und Schürrle steigen bei dieser bekannten Pizza-Kette ein!

Frankfurt am Main/Berlin - Bis heute sind sie in Deutschland als unsere WM-Helden von 2014 bekannt, nun steigen die beiden Rio-Weltmeister in ein für sie unbekanntes Terrain bei einer gar nicht mehr so unbekannten Pizza-Kette ein.

Einst Fußball-Weltmeister, jetzt Pizza-Investoren: Mario Götze (31, l.) und Andre Schürrle (32).
Einst Fußball-Weltmeister, jetzt Pizza-Investoren: Mario Götze (31, l.) und Andre Schürrle (32).  © Alex Grimm/Bongarts/dpa

Fußballer sind eigentlich für ihre meist ausgewogene Ernährung bekannt, aber auch sie gönnen sich wie Millionen andere Menschen weltweit hin und wieder mit Genuss eine schmackhafte Pizza.

So sicher auch im Fall von Mario Götze (31) und Andre Schürrle (32), die jetzt neben dem Platz nach dem nächsten großen Volltreffer jagen.

Wie die "Bild" berichtet, haben Ex-Profi Schürrle (beendete 2020 seine aktive Fußballer-Karriere) und Eintracht Frankfurts Edeltechniker Götze in die neue Pizza-Kette "Happy Slice" investiert. Dabei handelt es sich um einen Lieferdienst, der mittlerweile seit fünf Wochen auf dem Markt ist und bereits 70 Filialen in 30 Städten eröffnen konnte.

"Let's Dance"-Star Christina Hänni gewährt ehrliche Einblicke in ihr neues Mama-Leben
Promis & Stars "Let's Dance"-Star Christina Hänni gewährt ehrliche Einblicke in ihr neues Mama-Leben

Vor allem bei Mario Götze ist bekannt, dass er öfter sein Vermögen bei aufstrebenden Unternehmen anlegt.

Zu seiner neuesten Errungenschaft äußerte sich der 31-Jährige wie folgt: "Ich bin neugierig, mich abseits des Fußballs aufzustellen. Das Ökosystem der Start-ups ist spannend, vor allem, wenn man sich näher und intensiver damit beschäftigt."

Pizza-Kette "Happy Slice" ursprünglich von Knossi und Trymacs gegründet

Und die beiden Fußballer sind bei Weitem nicht die einzigen Stars, die mit der neuen Pizza-Kette erfolgreich sein wollen. Ursprünglich wurde "Happy Slice" nämlich von den Mega-Streamern Jens "Knossi" Knossalla (37) und Maximilian "Trymacs" Stemmler (28) ins Leben gerufen. Aber auch Rapper Luciano (29) ist unter anderem Teil des angehenden Pizza-Imperiums mit Sitz in Berlin.

Auf der Website wirbt man mit 14 verschiedenen leckeren Pizzen mit handgezogenem Pinsa-Teig aus Italien. Dazu gibt es Dips sowie Cookies nach Hause geliefert.

Schaut man auf die Investoren-Kraft der eingeweihten Promis, so ist ein stabiles Fundament für eine vielversprechende Pizza-Zukunft unter dem Firmen-Motto "Be Crazy, Be Happy, Eat (our) Pizza" mehr als gegeben. Das wissen wohl auch Götze und Schürrle.

Titelfoto: Alex Grimm/Bongarts/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: