Ex-GNTM-Model Jana Heinisch wird im Parkhaus zur Geisterfahrerin und baut Unfall!

Bremen/Berlin - Unglücklicher Zwischenfall bei Jana Heinisch (29): Die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin hatte einen Autounfall!

Ex-"Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Jana Heinisch (29) hat in einem Parkhaus in Amsterdam als Geisterfahrerin einen Unfall gebaut.
Ex-"Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Jana Heinisch (29) hat in einem Parkhaus in Amsterdam als Geisterfahrerin einen Unfall gebaut.  © Fotomontage: Instagram/jana.heinisch

Am Donnerstagabend meldete sich die 29-Jährige in ihrer Instagram-Story aus ihrem Wagen. "Mir ist gerade aufgefallen, dass ich euch noch gar nichts von meiner tollsten, neuesten Auto-Story erzählt habe", erklärte sie.

Anschließend schwenkte sie mit der Kamera ihres Handys herum und anstelle ihres Gesichts war der zerstörte rechte Außenspiegel ihres Wagens zu sehen.

Janas Kommentar dazu: "Guckt mal, ist das nicht schön? Und wisst ihr was? Der kann sogar noch blinken". Doch wie kam es zu dem unübersehbaren Schaden am Auto der Influencerin?

Carmen Geiss: Carmen Geiss mit Intim-Panne! Dieses Kleidungsstück vergisst sie vor Hochzeitsparty
Carmen Geiss Carmen Geiss mit Intim-Panne! Dieses Kleidungsstück vergisst sie vor Hochzeitsparty

Die gebürtige Bremerin erzählte: "Ich war in Amsterdam und da waren sehr, sehr fähige Mitarbeitende in einem Parkhaus, die mich nach vier- oder fünfmaligem Versuch des Einfahrens ernsthaft in die Ausfahrt gelotst haben, quasi als Geisterfahrerin!"

Als sie bereits drin war, habe Jana das gefährliche Missgeschick bemerkt. "Ich musste dann rückwärts wieder raus, das war auch nur minimal eng und dunkel da drin", verdeutlichte sie.

Ex-"Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Jana Heinisch auf Instagram

Jana Heinisch wurde von Parkhaus-Mitarbeiter "nervös gemacht"

Zu allem Überfluss sei sie dabei auch noch von einem "ganz hysterischen Typen" - offenbar einem Mitarbeiter des Parkhauses - vollgetextet worden, sodass es kurz darauf schließlich zu dem Unfall gekommen sei!

"Der ist so um mich rumgewuselt und hat mich so nervös gemacht, weil ich schon eine halbe Stunde echt auf einem hohen Stresslevel war, dass ich schön mit dem Spiegel gegen die Wand 'geschrabbt' bin", beschrieb das Model die Situation.

Ziemlich blöd gelaufen - Janas Wagen müsse nun erst mal in die Werkstatt gebracht werden. Abschließend hatte die rothaarige Schönheit daher noch einen Rat für ihre Fans: "Sucht euch eine gute Kfz-Versicherung!"

Titelfoto: Fotomontage: Instagram/jana.heinisch

Mehr zum Thema Jana Heinisch: