Janine Pink kann's nicht glauben: Sex mit 10.000 Menschen? "Ich denke, dass es mehr sind!"

Leipzig - "Wer hatte mit wie vielen Menschen Sex?" Diese Frage stellt sich Janine Pink (33) in der zweiten Joyn-Staffel von "Mask OFF", die seit Kurzem auf dem Streamingportal zu sehen ist. Während das Reality-Sternchen teilweise richtig tippt, liegt sie vor allem bei einer Frau mit bewegender Vergangenheit komplett falsch.

Paul (l.) schätzt Janine Pink (r.) als Womanizer ein, anfangs steckt sie ihm sogar das "10.000"-Schild zu.
Paul (l.) schätzt Janine Pink (r.) als Womanizer ein, anfangs steckt sie ihm sogar das "10.000"-Schild zu.  © Joyn/Hans & Franz

In Sachen Liebe lief es bei Janine Pink bislang eher semi-optimal. Ihre bekannteste Liaison war die mit "Love Island"-Muskelprotz Tobias Wegener (27), den die spätere Siegerin 2019 bei "Promi Big Brother" kennen und lieben lernte. Nach wenigen Wochen war es aber schon wieder aus (TAG24 berichtete).

Alles Schnee von gestern. Heute ist die offenherzige Leipzigerin eine beliebte Reality-Größe, hat in ihren 33 Jahren aber vor allem in Sachen Männern schon einiges mitgemacht. "Man hat ja manchmal die gewissen Fuckboys. Da sieht man schon, dass der gefühlt jeden Tag eine weghämmert. Das sieht man manchen Männern schnell an", erläutert sie bei "Mask OFF" ihren Blick fürs Böse.

Acht Beziehungen habe sie bisher gehabt und außerhalb dieser nie mit anderen geschlafen. Nun muss sie acht Fremde vor allem aufgrund ihrer Optik nach deren Geschlechtspartner-Anzahl sortieren. Gar nicht so einfach, wie sich schnell herausstellt.

Ein junger Mann mit Jeansjacke hat Janines Aufmerksamkeit schnell sicher. "Ich glaube, er ist der Womanizer. Auf den fliegen die Frauen", tippt sie.

Zu einem schüchtern wirkenden Teilnehmer sagt sie: "Du wohnst vielleicht noch zu Hause, machst grad noch deinen Abschluss und hattest, glaube ich, auf jeden Fall noch gar keinen Sex."

Wer ist der größte Draufgänger in der Runde?
Wer ist der größte Draufgänger in der Runde?  © Joyn/Hans & Franz

Von 0 bis 10.000 (!) verschiedene Sexpartner ist alles dabei

So richtig glauben, dass eine der Personen im Raum mit 10.000 Menschen Sex hatte, wollte die "Promi Big Brother"-Gewinnerin von 2019 nicht.
So richtig glauben, dass eine der Personen im Raum mit 10.000 Menschen Sex hatte, wollte die "Promi Big Brother"-Gewinnerin von 2019 nicht.  © Joyn/Hans & Franz

Dass einer der fünf Männer und drei Frauen tatsächlich Sex mit 10.000 verschiedenen Menschen hatte, ist für Janine Pink zu diesem Zeitpunkt unerklärlich. "Das ist Verarsche, oder? Das schafft man doch gar nicht. Da musst du ja jeden Tag mehrmals hämmern. Ich kenne ja viele Fuckboys, aber selbst das haben die nicht mal geschafft."

Zuerst ordnet die Sächsin den acht Teilnehmern eine Zahl nur anhand des ersten Eindrucks zu. Später versucht sie, mittels gezielter Fragestellungen an die Antwort(en) des Rätsels zu kommen.

Letztlich gibt es gleich mehrere Überraschungen. Die wohl größte ist, dass der optisch durchaus als Womanizer durchgehende Paul noch Jungfrau ist. Dem hatte Janine zunächst siegessicher die 10.000 zugesteckt, sich aber tatsächlich am Ende richtig für die 0 entschieden.

"Ich möchte mir bis zur Ehe Zeit lassen und das mit der richtigen Person teilen", erläutert er. Janine perplex: "Bei dem könnte man denken, er sieht gut aus, dem liegen die Weiber zu Füßen. Aber er hat 'ne 0 aufm Tacho."

Wer ist der- oder diejenige mit Tausenden Geschlechtspartnern?

Beatrice "Trixie" Hübschmann (44, hinten r.) gilt als Deutschlands bekannteste Prostituierte. Sie hatte mit 10.000 Männern Sex - mindestens.
Beatrice "Trixie" Hübschmann (44, hinten r.) gilt als Deutschlands bekannteste Prostituierte. Sie hatte mit 10.000 Männern Sex - mindestens.  © Joyn/Hans & Franz

Aber wer ist denn nun schon mit 10.000 verschiedenen Personen in der Kiste gelandet? Es ist die "ausgeflippte mit Häuschen, Mann und Kindern", wie die Ex-"Köln 50667"-Darstellerin sie fälschlicherweise einschätzte. Sie sei eine "Volllesbe", seit einem Jahr von ihrer Ex-Frau geschieden, hat auch Kinder. Vor zehn Jahren outete sie sich als homosexuell.

Davor hatte sie eine bewegte Vergangenheit. Die Kurzhaarträgerin ist Beatrice "Trixie" Hübschmann (44), Berlins bekannteste Prostituierte. Zehn Jahre habe sie als Sexarbeiterin gearbeitet, ein bis zehn Männer pro Tag beglückt. Die Zahl 10.000 sei "eine ganz grobe Hochrechnung. Ich denke, dass es mehr sind".

Übrigens: Der von Janine als schüchterner, der noch bei Mutti wohnt und gerade seinen Abschluss macht, Abgestempelte hatte Sex mit 30 Frauen.

Janine Pink ist baff und zieht ein Fazit hinter dem "Mask OFF"-Experiment: "Erst hinter die Fassade gucken und nicht so oberflächlich denken."

Die ganze Folge mit Janine Pink seht Ihr ab sofort bei Joyn.

In den anderen Folgen sind unter anderem Aaron Troschke (31), Bonnie Strange (34), Faisal Kawusi (29) sowie Benni und Dennis Wolter (30) von World Wide Wohnzimmer zu sehen.

Titelfoto: Joyn/Hans & Franz

Mehr zum Thema Janine Pink:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0