Per Flieger nach Frankreich: Jennifer Lange und Darius Zander erwartet wohl eine saftige Rechnung in Oslo!

Köln/Oslo - Erst vor Kurzem meldeten sich Weltenbummler Jennifer Lange (28) und Freund Darius Zander (29) via Instagram zu Wort und kündigten eine überraschende Kehrtwende ihrer Reise an! Jetzt sind die beiden aufgebrochen und könnten dafür eine gewaltige Rechnung bekommen.

Gemeinsam mit Rockstar-Freund Darius übernachtete die 28-Jährige in der Nähe des Flughafens, um am Donnerstagmorgen um 5 Uhr aufzubrechen.
Gemeinsam mit Rockstar-Freund Darius übernachtete die 28-Jährige in der Nähe des Flughafens, um am Donnerstagmorgen um 5 Uhr aufzubrechen.  © Instagram/Screenshot/jenniferlange

"Weil dieser Rockstar hier ein paar Musikvideos für seine neuen Songs braucht, müssen wir kurzerhand verreisen", verriet Bachelor-Siegerin Jenny Lange ihren mehr als 340.000 Fans auf Instagram.

Auch den Ort gab die Zumba-Trainerin preis: Marseille! Da geht es jedoch nicht wie neuerdings gewohnt mit dem Camper hin, sondern unkonventionell mit dem Flieger. "Wir lassen den Camper jetzt fünf Tage auf dem wohl schönsten Parkplatz in ganz Oslo in der Nähe des Flughafens stehen", so Jenny.

Und der Transfer zum Flughafen? Den übernimmt "dieser Bus hier hinter mir. Das Gute daran ist, dass der alle 15 Minuten kommt und wir somit ganz entspannt zum Flughafen kommen." Da hat die Sportskanone allerdings die Rechnung ohne unzuverlässige Norweger gemacht, wie das Pärchen am heutigen Donnerstag feststellen musste.

Jennifer Lange muss Abschied nehmen: Sie trennt sich von langjährigem Weggefährten
Jennifer Lange Jennifer Lange muss Abschied nehmen: Sie trennt sich von langjährigem Weggefährten

In ihrer jüngsten Story war für die 28-Jährige trotzdem keinerlei Platz für schlechte Laune. "Bus kam nicht wie versprochen, sodass wir jetzt zu Fuß zum Flughafen müssen, aber ich hab übelst gute Laune, weil mega gut geschlafen, Korni verabschiedet sich langsam und die Sonne scheint", postete Jenny unter ihre Story.

Überraschungsgast macht sich aus dem Staub

Mit voller Freude im Gesicht nimmt Jenny ihr beinahe verschwundenes Gerstenkorn zur Kenntnis.
Mit voller Freude im Gesicht nimmt Jenny ihr beinahe verschwundenes Gerstenkorn zur Kenntnis.  © Instagram/Screenshot/jenniferlange

Achja, ihr Gerstenkorn "Korni", wie sie es nennt, kann der 28-Jährigen anscheinend auch nichts anhaben. Erst am Dienstag machte sich der ungebetene Gast auf der gemeinsamen Reise bemerkbar, er scheint aber mit so viel guter Laune nicht klarzukommen und verzieht sich lieber wieder von ganz alleine.

Und Freund Darius? Der schlendert gewohnt locker im Hintergrund ihrer Parkplatz-Story herum und dürfte angesichts seiner anstehenden Arbeit unter der französischen Sonne voller Vorfreude sein. "Wir dürfen allerdings noch nichts Genaues verraten, wann seine neue Musik rauskommt", erklärte Jenny in einem Beitrag von vor wenigen Tagen.

Auf der Durchreise nach Frankreich entdeckte Jenny dann auch noch ein neues Reiseziel. Bei einem Zwischenstopp auf Sizilien geriet die Zumba-Trainerin vollkommen ins Schwärmen und fiel über ihren Kaffee her.

Jennifer Lange bei eigenem Anblick völlig irritiert: Was ist mit ihrem Gesicht passiert?
Jennifer Lange Jennifer Lange bei eigenem Anblick völlig irritiert: Was ist mit ihrem Gesicht passiert?

"Ich muss unbedingt mal nach Italien! Die sind ja verrückt, was die hier für Sachen kreieren", so die 28-Jährige.

Jennifer Lange auf Instagram

Die große Rechnung folgt in fünf Tagen

Noch weiß das entdeckungsfreudige Paar übrigens nicht, wie teuer die Gebühren für fünf Tage Camper-Parkplatz werden. "Wir haben keine Ahnung, was wir zahlen müssen, das wird sicher eine surprise, surprise", lachte Jenny etwas unbeholfen und nichtsahnend in die Kamera.

Hoffentlich reicht es abzüglich der Parkgebühren noch für einen Camper-Zwischenstopp in Italien - da wird das Entdecker-Paar mit Sicherheit noch Halt machen.

Titelfoto: Instagram/Screenshot/jenniferlange

Mehr zum Thema Jennifer Lange: