Ehekrise bei Jennifer Lopez und Ben Affleck? Sie soll der Grund sein!

Los Angeles (Kalifornien/USA) - Erst im Sommer vergangenen Jahres haben sich Jennifer Lopez (54) und Ben Affleck (51) das Jawort gegeben. Nicht mal 15 Monate später soll ihre Ehe bereits in der Krise stecken.

Jennifer Lopez (54) und Ben Affleck (51) machen offenbar eine Paartherapie.
Jennifer Lopez (54) und Ben Affleck (51) machen offenbar eine Paartherapie.  © Gian Mattia D'Alberto/LaPresse via ZUMA Press/dpa

Und zwar so tief, dass die beiden offenbar eine Paartherapie als letzten Ausweg sehen, um ihre Liebe zu retten.

Wie verschiedene Medien, darunter das Newsportal geo.tv berichteten, sollen "Bennifer" ihre Probleme in therapeutischen Sitzungen aufarbeiten - allen voran Bens Verhältnis zu seiner Ex-Frau und der Mutter seiner drei Kinder, Jennifer Garner (51).

Das Ex-Paar, das sich auch nach seiner Scheidung immer noch bestens versteht, hatte erst kürzlich mit einem intimen Kuschel-Moment für Schlagzeilen gesorgt: Auf Fotos, die Page Six vorliegen, war zu sehen, wie die Hollywood-Stars sich in einem Auto umarmten und lächelnd die Köpfe aneinanderschmiegten.

Michael Ballack verkauft seinen Ferrari: So viel ist das Luxus-Auto wert
Promis & Stars Michael Ballack verkauft seinen Ferrari: So viel ist das Luxus-Auto wert

Die innigen Paparazzi-Aufnahmen mit seiner Ex-Liebe scheinen Ben Afflecks aktueller Ehefrau Jennifer Lopez allerdings so gar nicht geschmeckt zu haben, wie wenig später bekannt wurde.

Nach einem Bericht des Closer-Magazins soll J.Lo wütend über die vertrauten Kuschel-Fotos gewesen sein und sich vor allem über die wilden Affären-Gerüchte geärgert haben, die dadurch entstanden seien und sie vollkommen unerwartet überrollt hätten.

Auch wenn die "Jenny from the Block"-Sängerin an die Treue ihres Mannes glaube, sollen die Schnappschüsse mit seiner Ex das Paar dennoch in eine tiefe Krise gestürzt haben.

Ben Afflecks Ex-Frau Jennifer Garner soll J.Lo ein Dorn im Auge sein

Jennifer Garner (51) und Ben Affleck (51) trennten sich 2015 nach zehn Jahren Ehe.
Jennifer Garner (51) und Ben Affleck (51) trennten sich 2015 nach zehn Jahren Ehe.  © Mike Nelson/EPA FILE/dpa

"Ben zeigt auch keine Reue", verriet eine Quelle dem US-Magazin mit Blick auf die Schmuse-Szene im Auto. Denn obwohl der 51-Jährige immer wieder betone, dass Jennifer Garner inzwischen "wie eine Schwester" für ihn sei, reagiere J.Lo eifersüchtig und gönne ihrem Mann keine Freundschaft mit seiner Ex.

"Sie hat gesagt, dass sie sehr wenig mit Jennifer zu tun haben will, was sich jetzt noch verstärkt hat", erklärte der Insider weiter.

Stattdessen soll die Pop-Diva ihren Liebsten zuletzt sogar bewusst in die Öffentlichkeit gezerrt und gemeinsame Auftritte inszeniert haben, um ihr Image als "glückliches" Ehepaar wiederherzustellen. So habe J.Lo nach den Spekulationen um eine mögliche Affäre ihres Mannes Schadensbegrenzung betreiben wollen.

Loredana Wollny teilt süßes Foto mit Aurelio, Fans reagieren heftig: "Unverschämt!"
Loredana Wollny Loredana Wollny teilt süßes Foto mit Aurelio, Fans reagieren heftig: "Unverschämt!"

Darüber hinaus soll die 54-Jährige inzwischen "strenge Grundregeln" für den "Batman"-Schauspieler aufgestellt haben, was seine Beziehung zur Mutter seiner Kinder betrifft, und das Thema auch in den gemeinsamen Therapiesitzungen zur Sprache bringen.

Die Therapie sei das Einzige, was "Bennifer" noch zusammenhalten könne, behauptete ein Insider.

Titelfoto: Gian Mattia D'Alberto/LaPresse via ZUMA Press/dpa

Mehr zum Thema Jennifer Lopez: