Julia Jasmin Rühle nimmt nach schrecklichem Porsche-Unfall Abschied: "Es klingt krank"

Berlin - Emotionaler Abschied für Julia Jasmin Rühle (34)! Ausgerechnet an ihrem 34. Geburtstag und nach ihrer überraschenden Verlobung flossen erneut bitterliche Tränen: Bei der Ex-"Berlin Tag und Nacht"-Darstellerin brachen alle Dämme, denn sie musste ihren PS-Boliden zum Schrottplatz-Grabe tragen.

Julia Jasmin Rühle (34) zeigt auf Instagram, was von ihrem Porsche 718 Cayman nach dem Unfall übrig blieb.
Julia Jasmin Rühle (34) zeigt auf Instagram, was von ihrem Porsche 718 Cayman nach dem Unfall übrig blieb.  © Screenshot/Instagram/followjuliasjasmin

"Wir sind auf dem Weg zu meinem Venom (Spitzname für ihren Porsche, Anm. d. Red.)", erklärte die Influencerin am Mittwochabend in ihrer neuesten Instagram-Story.

Demnach befinde sich die DJane an ihrem 34. Geburstag auf dem Weg zur Abschleppstelle, um sich von ihrem Porsche zu verabschieden, plauderte sie weiter aus.

"Es wird auf jeden Fall eine tränenreiche Begegnung, eine sehr emotionale Angelegenheit", verriet die "Kampf der Realitystars"-Teilnehmerin weiter.

Jörn Schlönvoigt meldet sich aus GZSZ-Auszeit und kündigt Serien-Rückkehr an
GZSZ Schauspieler Jörn Schlönvoigt meldet sich aus GZSZ-Auszeit und kündigt Serien-Rückkehr an

Dennoch freue sich die 34-Jährige, ihren heißgeliebten PS-Boliden zu sehen: "Es klingt krank, ich weiß, aber das Auto war mein Leben."

Vor Ort wickelte "JJ" nach einem Interviewtermin sämtliche Formalitäten ab und erlaubte ihren Fans einen Blick auf das Wrack, "bevor ich hier mein Auto endgültig verlasse" und sprach aus, was alle Web-Anhänger sicher dachten: "Da ist nichts mehr heile, sind auch drei Reifen runter, alle Felgen gebrochen."

Sie habe "viele Tränen vergossen, aber habe mich jetzt wieder beruhigt", betonte die TV-Bekanntheit weiter. Es sei nicht mehr zu ändern, aber sie ist felsenfest überzeugt: "Mein Venom hat mir zum großen Teil mein Leben gerettet."

Julia Jasmin Rühle verabschiedet ihren "Venom" an ihrem 34. Geburtstag

Julia Jasmin Rühle ist derzeit bei "Kampf der Realiystars " auf RTL2 zu sehen

Julia Jasmin Rühle sitzt vor dem Unfall in ihrem Porsche 718 Cayman

Julia Jasmin Rühle verabschiedet ihren "Venom" an ihrem 34. Geburtstag.
Julia Jasmin Rühle verabschiedet ihren "Venom" an ihrem 34. Geburtstag.  © Screenshot/Instagram/followjuliasjasmin

Was war passiert: Julia Jasmin Rühle ist am Mittwochabend (7. Juli) auf der A11 bei Lanke (Landkreis Barmin) mit ihrem Porsche 718 Cayman (bis zu 400 PS) verunglückt und dabei schwer verletzt worden.

Mittlerweile habe sie sich selbst aus dem Krankenhaus entlassen und wolle sich "definitiv wieder ein schönes, schnelles Auto holen", wie sie in einem Interview sagte.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/followjuliasjasmin

Mehr zum Thema Promis & Stars: