Julian Claßens neuer Schwarm erlebt lustigen Fauxpas im Bad

Köln - Kurz nach der Trennung von seiner langjährigen Partnerin Bianca "Bibi" Claßen (29) hat Youtube-Star Julian (29) nun eine neue Flamme: Influencerin Tanja Makarić (25). Die berichtete ihren Fans auf Instagram nun von einem lustigen Fauxpas, welches sie im Bad ihrer Schwester erlebte.

Tanja Makarić (25) ist die Verwechslung zwischen Haftcreme und Zahnpasta erst später aufgefallen, als es schon längst zu spät war.
Tanja Makarić (25) ist die Verwechslung zwischen Haftcreme und Zahnpasta erst später aufgefallen, als es schon längst zu spät war.  © Screenshots/Instagram/tanjamakaric_

Die 25-jährige Beauty hat sich nämlich ganz aus Versehen Haftcreme statt Zahnpasta auf die perlweißen Beißerchen geschmiert. Gemerkt hatte sie das erst, nachdem sie den Mund nicht mehr ganz öffnen konnte. Ihre Zunge klebte nämlich unten links an ihrem Zahnfleisch fest, wie sie dann feststellen musste.

"Wenn ihr euch jetzt fragt: Warum kriegt sie ihren Mund nicht so richtig auf?", leitete sie ihre Geschichte ein. Die vermeintliche Zahnpasta hatte sie im Bad ihrer Schwester gefunden. Diese hatte die Haftcreme versehentlich gekauft aber noch nicht benutzt und dementsprechend den Fehlkauf auch noch nicht bemerkt.

So benutzte Tanja versehentlich Superhaftcreme für Vollprothesen zum Putzen ihrer Zähne. "Die kam auch ganz schwer daraus, hab mir natürlich nichts dabei gedacht", seufzte sie in ihrer Instagram-Story.

Narzissmus-Vorwürfe nach Trennung von Tanja Makarić: Julian Claßen will jetzt zum Psychologen!
Julian "Julienco" Claßen Narzissmus-Vorwürfe nach Trennung von Tanja Makarić: Julian Claßen will jetzt zum Psychologen!

Die Haftcreme wurde daraufhin natürlich hart und sorgte dafür, dass die Zahnbürste der 25-Jährigen an ihren Zähnen haften blieb. Ihr erster Gedanke daraufhin war, dass sie vergessen hatte, Wasser über die Zahnpasta laufen zu lassen.

Tanja Makarić auf Instagram

Als sie die Verpackung nochmal genauer inspizierte, realisierte sie, was los war.

Die Story postete sie erst am Tag nachdem es passiert war, und nach ihrer Schilderung kam es ihr auch lustig vor. Während des Erlebnisses hatte sie sich jedoch ein wenig über ihren Fehler geärgert.

Ihre rund 208.000 Follower konnten sie aber beruhigen: Sie ist nicht die einzige, der dieser kleine Fehler schon mal passiert ist. Die Fans rieten ihr weiterhin, die Haftcreme mit Vaseline zu entfernen.

Titelfoto: Screenshots/Instagram/tanjamakaric_

Mehr zum Thema Julian "Julienco" Claßen: