Nach OnlyFans-Code: Hat Katja Krasavice weitere Tattoo-Idee von dieser Promi-Kollegin geklaut?

Leipzig - Nachdem Rapperin Katja Krasavice (27) vergangene Woche ihr neues Tattoo enthüllt hatte, wird ihr nun vorgeworfen, das Kunstwerk nur von einem anderen Reality-TV-Sternchen geklaut zu haben. Und auch ein weiteres ihrer Tattoos schmückt bereits den Körper einer nicht unbekannten Dame ...

Tattoo-Fan Katja lässt sich gerne zwecks ihrer Körper-Kunst inspirieren.
Tattoo-Fan Katja lässt sich gerne zwecks ihrer Körper-Kunst inspirieren.  © Instagram/katjakrasavice

Wie Katja am Donnerstag verriet, hatte sie sich einen QR-Code tätowieren lassen, der beim Scannen direkt auf die OnlyFans-Seite der "Ein Herz für Bitches"-Interpretin führt.

Genau mit derselben Idee polarisierte bereits "Ex on the Beach"-Kandidatin Anastasia (23), die ihren Code noch mit dem originellen Spruch "Cash me if you can" dekorierte und sich das Tattoo bereits ein Jahr vorher stechen ließ.

Unter einem entsprechenden Promiflash-Artikel über die Kopie-Vorwürfe meldete sich dann noch eine weitere Promi-Dame, die sich von Katja "beraubt" fühlt. "Hat sie bei mir auch gemacht! Genau das gleiche Tattoo, an genau der gleichen Stelle. Kurz nach mir!", schrieb "Kampf der Realitystars"-Sternchen Emmy Russ (23).

Spuck-Attacke auf Katja Krasavices Auto: "An die Person, die das gemacht hat ..."
Katja Krasavice Spuck-Attacke auf Katja Krasavices Auto: "An die Person, die das gemacht hat ..."

Dabei handelt es sich um eine Pistole, die sich die Blondine knapp oberhalb ihres Knöchels hatte stechen lassen - genauso wie Katja nur wenige Wochen später. Da eine Pistole wohl aber kein einzigartiges, geschütztes Motiv ist, lässt sich hier sicherlich streiten, ob der Vorwurf berechtigt ist.

Emmy Russ (23) ließ sich eine Pistole auf den Knöchel tätowieren - offensichtlich ein beliebtes Motiv.
Emmy Russ (23) ließ sich eine Pistole auf den Knöchel tätowieren - offensichtlich ein beliebtes Motiv.  © Instagram/emmyruss

Die "Boss Bitch" selbst hat sich bislang noch nicht zum "Tattoo-Klau" geäußert.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/emmyruss, Instagram/katjakrasavice

Mehr zum Thema Katja Krasavice: