Kylie Jenner teilt Foto-Dump: Darunter ist auch ein seltener Schnappschuss

Los Angeles - Kylie Jenner (25) postet am gestrigen Freitag eine Seltenheit auf Instagram. In einer Reihe von Schnappschüssen zeigt sie erstmals nach seiner offiziellen Umbenennung ein Bild von Söhnchen Aire.

Zuckersüße Schnappschüsse teilte Kylie Jenner am gestrigen Freitag von ihren beiden Kindern Aire (1, r.) und Stormi (5, Zweite von r.).
Zuckersüße Schnappschüsse teilte Kylie Jenner am gestrigen Freitag von ihren beiden Kindern Aire (1, r.) und Stormi (5, Zweite von r.).  © Bildmontage/Screenshots: Instagram/kyliejenner

Gut versteckt zwischen anderen Fotos taucht plötzlich das Bild eines kleinen Jungen in einer roten gesteppten Jacke auf. Es ist niemand Geringeres als Kylie Jenners Sohn Aire Webster (1).

Der Post der Kardashian ist mit "recents" also etwa "Kürzliche" oder "Neueste" betitelt und zeigt neben Hunden und Familienmitgliedern verschiedene Schnappschüsse aus dem Leben der Unternehmerin.

Dass Mama Kylie ihren Sohn Aire - ehemals Wolfe Jacques Webster - zur Schau stellt, ist allerdings eine Seltenheit, denn im Kardashian-Clan zeigen sich vorrangig die weiblichen Familienmitglieder in der Öffentlichkeit.

Kylie Jenner: Das steckt hinter den Baby-News!
Kylie Jenner Kylie Jenner: Das steckt hinter den Baby-News!

Zuckersüß ist auch das letzte Bild der Fotoreihe, in dem Aire vermutlich mit seiner Schwester Stormi (5), die einen blauen Fußball hält, eine Straße neben einem gelb blühenden Feld entlanggeht. Beide sind nur von hinten zu sehen.

Die Geschwister sind Kylies gemeinsame Kinder mit Rapper Travis Scott (32). Wie das Promi-Portal Page Six berichtet, entschied sich das Paar bereits wenige Monate nach Aires Geburt dazu, ihn umzubenennen.

Nach mehrfachen Trennungen und der Wiederaufnahme der Beziehung trennten sich Kylie Jenner (25, l.) und Travis Scott (32, r.) Anfang des Jahres. Grund dafür sollen die Bindungsprobleme des Rappers gewesen sein, der Jenner angeblich im Oktober 2022 betrogen haben soll.
Nach mehrfachen Trennungen und der Wiederaufnahme der Beziehung trennten sich Kylie Jenner (25, l.) und Travis Scott (32, r.) Anfang des Jahres. Grund dafür sollen die Bindungsprobleme des Rappers gewesen sein, der Jenner angeblich im Oktober 2022 betrogen haben soll.  © Maria Alejandra CARDONA / AFP

Unschlüssig auch bei Stormis Namen

Schauspieler Timothée Chamalet (27): Könnte er vielleicht zum Ersatzpapa für Stormi und Aire werden?
Schauspieler Timothée Chamalet (27): Könnte er vielleicht zum Ersatzpapa für Stormi und Aire werden?  © Ethan Miller / GETTY IMAGES NORTH AMERICA / Getty Images via AFP

"Wir hatten einfach nicht das Gefühl, dass er es war", erklärte Kylie damals über Instagram eine ihrer Instagram-Storys.

Doch auch bei Stormi, die 2018 geboren wurde, zeigten sich ihre Eltern unschlüssig.

"Mir gefiel nicht nur Storm – ich hatte nicht das Gefühl, dass das ihr Name wäre. Dann wurde daraus Stormi", erinnert sich die Schöpferin von "Kylie Cosmetics".

Kylie Jenner kriegt Kontra von Mutter: "Du bist nicht mal der Furz!"
Kylie Jenner Kylie Jenner kriegt Kontra von Mutter: "Du bist nicht mal der Furz!"

Scott und Jenner trennten sich im Januar dieses Jahres. Mittlerweile bandelt Kylie mit Schauspieler Timothée Chalamet (27), bekannt aus "Dune" (2023), an. Bisher soll es aber wohl noch nichts Ernstes zwischen den beiden sein.

Titelfoto: Bildmontage: Maria Alejandra CARDONA / AFP, Screenshots: Instagram/kyliejenner

Mehr zum Thema Kylie Jenner: