Model Larissa Neumann spricht über ihren Körper und warnt mit Nachdruck

Berlin/Frankfurt am Main - Model und "Miss Germany"-Finalistin Larissa Neumann (23) engagiert sich immer wieder für weibliches Empowerment - am gestrigen Donnerstagabend veröffentlichte sie erneut ein Instagram-Reel hierzu.

Larissa Neumann ist nicht nur als Model und Influencerin erfolgreich, die 23-Jährige ist auch Reality-Darstellerin: Im Jahr 2022 war sie etwa bei der Show "Kampf der Realitystars" mit dabei.
Larissa Neumann ist nicht nur als Model und Influencerin erfolgreich, die 23-Jährige ist auch Reality-Darstellerin: Im Jahr 2022 war sie etwa bei der Show "Kampf der Realitystars" mit dabei.  © Montage: Screenshot/Instagram/tigerlariz

Die Wahl-Berlinerin, die auch lange in Mörfelden-Walldorf bei Frankfurt am Main lebte, veröffentlichte einen Beitrag zu ihrer neuen Reihe "Tall Girl Talk", in dem sich die 23-Jährige mit den Belangen und Problemen besonders groß gewachsener Frauen befasst - Larissa zählt sich ebenfalls zu dieser Gruppe.

"Heute reden wir über den Unterschied zwischen Schlank-Sein und Zierlich-Sein", sagt das Model am Beginn des Clips.

"Du kannst zwar schlank sein als Frau, Du musst aber nicht unbedingt zierlich sein, und andersherum genauso", setzt die 23-Jährige hinzu, während die sich schminkt.

Undankbare Kerstin Ott: Verscherzt sie es sich mit ihren Fans?
Kerstin Ott Undankbare Kerstin Ott: Verscherzt sie es sich mit ihren Fans?

Sie nehme dieses Thema "aus gutem Grund" mit in ihren "Tall Girl Talk" auf, denn eine groß gewachsene Frau habe eine "ganz andere Körperstruktur, ganz andere Knochen-Dicken", als eine kleine Frau.

Dies bewirke, dass eine große Frau, auch wenn sie sehr schlank und sportlich sei, nicht so zierlich wirke wie eine kleinere Person, "weil einfach der ganze Körperbau komplett unterschiedlich ist".

Larissa Neumann mahnt: "Deshalb sollte man einfach aufpassen, welchen Idealen man hinterherrennt"

In ihrer Reihe "Tall Girl Talk" befasst sich Larissa Neumann (23) mit den Belangen und Problemen besonders groß gewachsener Frauen.
In ihrer Reihe "Tall Girl Talk" befasst sich Larissa Neumann (23) mit den Belangen und Problemen besonders groß gewachsener Frauen.  © Screenshot/Instagram/tigerlariz

Dies sei in gar keinem Fall etwas Schlechtes, betont Larissa Neumann in dem Video, doch sie mahnt auch, Frauen sollten damit aufhören, sich untereinander zu vergleichen.

Vor diesem Hintergrund sprach die Berlinerin mit Nachdruck eine Warnung aus: "Wenn ich als 1,80 Meter-Frau mir ein Ideal setze von einer 1,65-zierlichen Person, dann kannst Du meinetwegen auch noch so abnehmen wie Du möchtest, das zu erreichen ist eigentlich unmöglich."

"Deshalb sollte man einfach aufpassen, welchen Idealen man hinterherrennt", fügt die 23-Jährige hinzu.

Narzissmus-Vorwurf an Ellermann: Patricia Blanco ist "egal, ob er sich darauf einen runterholt"
Patricia Blanco Narzissmus-Vorwurf an Ellermann: Patricia Blanco ist "egal, ob er sich darauf einen runterholt"

Dafür sei dieses Video da, "damit Du aufhörst, Dich mit verschiedenen Körper-Idealen oder Größen zu vergleichen, da wird es immer einen Unterschied geben!"

"Ich hoffe, ich konnte Euch da ein bisschen Mut geben und so ein bisschen dieses falsche Ideal rausnehmen", sagte Larissa Neumann zum Abschluss.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/tigerlariz

Mehr zum Thema Larissa Neumann: