Pietro nicht da: Laura Maria Rypa erlebt Urlaubs-Fiasko in Fünf-Sterne-Tempel

Köln - Nachdem Pietro Lombardi (31) mit kryptischen Zeilen von der Bildfläche verschwunden ist, hat sich seine Verlobte Laura Maria Rypa (28) erst mal einen Luxusurlaub gebucht. Vor Ort kommt es allerdings zum bösen Erwachen!

Laura Maria Rypa (28) hat sich in dieser Woche in den Urlaub nach Ägypten verabschiedet, doch das Hotel lässt zu wünschen übrig.
Laura Maria Rypa (28) hat sich in dieser Woche in den Urlaub nach Ägypten verabschiedet, doch das Hotel lässt zu wünschen übrig.  © Bildmontage: Instagram/lauramaria.rpa (Screenshots)

Die attraktive Blondine ist in dieser Woche ganz spontan mit ihrem Sohn Leano (1) und wohl auch ihren Eltern im Schlepptau nach Ägypten gereist. In einem Fünf-Sterne-Luxustempel will sie für einige Tage die Sonne genießen und Energie tanken.

In ihrer Story erklärt die 28-Jährige, dass sie sich für das Serry Beach Hotel in der Urlaubsregion Hurghada entschieden habe, "weil es auf TikTok und bei Influencern aktuell krass gehypt wird".

Nach einem tiefen Seufzer fällt Laura dann aber ein vernichtendes Urteil über die Anlage. "Ich finde es zu oberhypt", stellt sie zunächst klar. Mit ihrer Begründung hält sie danach auch nicht lange hinterm Berg.

Laura Maria Rypa wünscht sich ein Schwein für neues Liebesnest mit Pietro Lombardi!
Laura Maria Rypa Laura Maria Rypa wünscht sich ein Schwein für neues Liebesnest mit Pietro Lombardi!

"Wenn du reinkommst, denkst du so: 'Wow, ein krasses Hotel', aber schon unser Zimmer war extrem dreckig. Es waren unfassbar viele Haare auf dem Bett. Also es wurde nicht richtig durchgewischt", beklagt die Schwangere den ersten Eindruck.

Doch damit nicht genug: Die Pflegeprodukte, die in der Dusche standen, seien bereits benutzt gewesen. Gerade, was das Thema Hygiene angeht, sei sie sehr pingelig. "Das finde ich schon krass", stellt Laura klar.

Rund 853.000 Menschen folgen Laura Maria Rypa inzwischen auf Instagram

Verlobte von Pietro Lombardi zieht bitteres Fazit: "Leider echt enttäuscht!"

Pietro Lombardi (31) und seine Verlobte werden erneut Eltern. Für den "DSDS"-Juror ist es bereits das dritte Kind.
Pietro Lombardi (31) und seine Verlobte werden erneut Eltern. Für den "DSDS"-Juror ist es bereits das dritte Kind.  © Bildmontage: Instagram/pietrolombardi (Screenshots)

Was das Hotel aber wirklich "kaputtmacht", sei der Service. Es gebe einfach zu wenige Mitarbeiter vor Ort. Ein Beispiel nennt sie auch: "Wir haben uns an der Bar etwas zu trinken bestellt und mussten 45 bis 60 Minuten auf unser Getränk warten."

Ein No-Go für die Blondine. Außerdem habe sie trotz ihrer "All-inclusive"-Buchung keinen Zugriff auf Freigetränke oder Snacks. "Man muss immer bestellen", motzt Laura weiter. Das sei sie aus anderen Ländern und Hotels gar nicht gewohnt.

Entsprechend vernichtend fällt zum Schluss auch das Gesamtfazit aus. "Wenn man mit so einer krassen Erwartung hier hinkommt, weil man die ganzen Dinge auf TikTok und so sieht, ist man am Ende leider echt enttäuscht", so die Wahl-Kölnerin.

Laura Maria Rypa kennt endlich das Baby-Geschlecht, Ultraschall zeigt ein weiteres Detail
Laura Maria Rypa Laura Maria Rypa kennt endlich das Baby-Geschlecht, Ultraschall zeigt ein weiteres Detail

Das einzige Positive, was Laura in ihrem Feedback erwähnt, sind die Lebensmittel. Salat könne beispielsweise bedenkenlos verzehrt werden. Allerdings sei die Auswahl nicht sehr groß. Und auch für Kinder könne sie das Hotel nicht empfehlen. Klingt alles in allem nach einem Total-Reinfall! Aber immerhin scheint die Sonne ...

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/lauramaria.rpa (Screenshots)

Mehr zum Thema Laura Maria Rypa: