Laura Müllers halbnackte Babybauch-Fotos wohl auf dem Schwarzmarkt verkauft!

Florida - Dass Schlagerstar Michael Wendler (50) und seine Ehefrau Laura Müller (22) mit ihrem Baby Geld machen wollen, ist kein Geheimnis. Nach der geplatzten RTLzwei-Doku über ihre Schwangerschaft versuchen die werdenden Eltern ihr Glück seit geraumer Zeit auf "OnlyFans", wo sie Fotos von Lauras nacktem Babybauch an ihre Follower verkaufen. Vielen ist das aber offenbar zu teuer ...

In Online-Foren werden die "OnlyFans"-Nacktfotos von Michael Wendlers (50) schwangerer Frau Laura Müller (22) offenbar unter der Hand weiterverkauft. (Archivbild)
In Online-Foren werden die "OnlyFans"-Nacktfotos von Michael Wendlers (50) schwangerer Frau Laura Müller (22) offenbar unter der Hand weiterverkauft. (Archivbild)  © Bildmontage: Rolf Vennenbernd/dpa, Michael Quelle/RTLzwei/dpa

Weil zahlreiche User es scheinbar nicht einsehen, so viel Geld für einen Blick auf Lauras nackte Babykugel zu bezahlen, soll sich inzwischen im Netz eine Art Schwarzmarkt entwickelt haben, auf dem die exklusiven Bilder der 22-Jährigen unter der Hand weiterverkauft werden.

Wie das Nachrichtenportal news.de zunächst berichtete, sollen in verschiedenen zwielichtigen Online-Foren immer wieder geleakte Fotos der halbnackten Wendler-Frau auftauchen. Teilweise werde dort sogar Geld gesammelt, um einen Blick auf die freizügigen Aufnahmen der werdenden Mama erhaschen zu können, heißt es.

Demnach soll es bereits jede Menge Nutzer geben, die von dem Angebot Gebrauch machen und sich die Pics gemeinsam mit anderen Usern anschaffen, um sich so die Gebühr für ein eigenes Abo bei der Erotik-Plattform "OnlyFans" zu sparen.

Laura Müllers OnlyFans-Song: Lyrisches Fremdschämen auf ganzer Linie
Laura Müller Laura Müllers OnlyFans-Song: Lyrisches Fremdschämen auf ganzer Linie

Das würde monatlich mindestens 35 Euro pro Kopf kosten, um überhaupt Zugriff auf die Halbnackt-Aufnahmen der Brünetten zu bekommen. Wer zudem ihre wachsende Babykugel bestaunen möchte, müsste dann extra zahlen!

Crowdfunding für Laura Müllers Nacktfotos

Noch tiefere Einblicke als hier gewährt Laura Müller (22) ihren Fans regelmäßig bei "OnlyFans", wo sie auch ihren Babybauch exklusiv präsentiert. (Archivbild)
Noch tiefere Einblicke als hier gewährt Laura Müller (22) ihren Fans regelmäßig bei "OnlyFans", wo sie auch ihren Babybauch exklusiv präsentiert. (Archivbild)  © Rolf Vennenbernd/dpa

Ein Nutzer des Forums, das sich eigentlich gegen Holocaust- und Corona-Leugner sowie andere Schwurbler richtet, kritisierte die schmutzigen Deals mit den Nacktfotos gegenüber dem Newsportal.

Vor allem der Bilderkauf per Crowdfunding gehe ihm massiv gegen den Strich, so der 47-jährige "Thomas" - auch weil er annehme, dass die Initiatoren sich selbst daran bereicherten.

"Ich gehe davon aus, dass derjenige nicht nur sein 'OnlyFans'-Abo von dem gesammelten Geld finanziert, sondern den Rest einsteckt", mutmaßte er mit Blick auf die Drahtzieher, die ihm zufolge im Forum Geld einsammeln sollen, um dann gemeinsam Bildersets auf Lauras Account zu bestellen.

Laura Müller lässt die Bombe platzen: Das erwartet morgen ihre Fans und Follower!
Laura Müller Laura Müller lässt die Bombe platzen: Das erwartet morgen ihre Fans und Follower!

Doch mittlerweile soll es laut News.de eine Stellungnahme auf der betreffenden Webseite gegeben haben, die wie folgt lautet: "Wir möchten ausdrücklich betonen, dass diese Behauptungen nicht der Wahrheit entsprechen".

Ganz gleich, wer hier die Wahrheit sagt: Ob Laura Müller und Michael Wendler mit ihren Babybauch-Fotos den gewünschten Umsatz machen, daran lässt sich zweifeln.

Zuletzt aktualisiert: 20.58 Uhr

Titelfoto: Bildmontage: Rolf Vennenbernd/dpa, Michael Quelle/RTLzwei/dpa

Mehr zum Thema Laura Müller: