Unfalldrama um Leyla Lahouar und Mike Heiter: Neue Details zu Hergang und Gesundheitszustand!

Frankfurt am Main/Essen - Der Schock sitzt immer noch tief! Das Reality-Pärchen Leyla Lahouar (28) und Mike Heiter (32) hatte am gestrigen Sonntag einen heftigen Autounfall. Nun wurden neue Details zum Unfallgeschehen und ihrem Gesundheitszustand bekannt.

Die beiden Realitystars Leyla Lahouar (28) und Mike Heiter (32) hatten am gestrigen Sonntagabend in Essen einen schweren Autounfall. Mittlerweile sind sie auf dem Weg der Besserung.
Die beiden Realitystars Leyla Lahouar (28) und Mike Heiter (32) hatten am gestrigen Sonntagabend in Essen einen schweren Autounfall. Mittlerweile sind sie auf dem Weg der Besserung.  © Screenshot/Instagram/mikeheiter

Laut eines Bild-Berichts trugen die beiden Realitystars bei dem Crash in Essen (Nordrhein-Westfalen) eine Gehirnerschütterung davon.

Demnach konnten Leyla und Mike glücklicherweise schon am heutigen Montag aus dem Krankenhaus entlassen werden. Es geht ihnen also den Umständen entsprechend gut.

Noch aus dem Krankenhaus meldete sich Mike zunächst und teilte mit, dass das Paar einen Autounfall gehabt habe. "Wir haben jetzt die Nacht im Krankenhaus verbracht sind aber soweit wohl auf. Wir melden uns nachher bei euch. Danke für die Genesungswünsche 🙏", erklärte der 32-Jährige via Instagram-Beitrag weiter.

Hawaii Five-0-Schauspieler Taylor Wily tot!
Promis & Stars Hawaii Five-0-Schauspieler Taylor Wily tot!

Der Bild zufolge haben die zwei sogar noch Glück im Unglück gehabt. Bei dem Crash im Essener Stadtteil Kray soll laut einem Augenzeugen ein Fahrzeug mit überhöhter Geschwindigkeit eine rote Ampel missachtet haben, über die Kreuzung gerast sein und schließlich den Audi A6 von Leyla und Mike im Bereich des Motorblocks erwischt haben. Jene Geschehnisse bestätigten die beiden am Montagnachmittag in einem längeren Instagram-Video.

Wie viel Glück sie dabei hatten, realisierten sie zum Teil erst im Nachhinein. "Wir haben gehört, dass sie 80 bis 100 km/h drauf hatte", berichtet Mike. Wäre die Unfallverursacherin in die Seitentür der beiden gerauscht, hätte dies wohl bedeutend schlimmere Folgen nach sich gezogen.

Mike Heiter und Leyla Lahouar schildern dramatisches Unfallgeschehen

Ein Polizeisprecher bestätigte die Informationen mittlerweile. Im Kreuzungsbereich der Krayer Straße habe es auf der Autobahnbrücke der A40 gegen 20.39 Uhr eine Kollision gegeben. Auch Kühlflüssigkeit sei aus den beiden Unfallwagen gelaufen. Außerdem hätten beide Autos einen Totalschaden erlitten und mussten abgeschleppt werden.

Aufgrund des massiven Aufpralls seien alle Airbags aufgegangen, schildern Mike und Leyla. Später wurden die TV-Persönlichkeiten von zwei Krankenwagen in eine umliegende Klinik transportiert und waren in der Folge für mehrere Stunden voneinander getrennt, ohne zu wissen, wie es dem anderen wirklich geht - eine echte Horrorvorstellung! "Ich habe richtig Panik bekommen und mir Sorgen gemacht", erzählt die Frankfurterin sichtlich mitgenommen.

Leyla Lahouar und Mike Heiter sind wieder auf den Beinen

Die Nacht durften die beiden dann letztlich wieder gemeinsam im Krankenzimmer verbringen und hatten in ihren Träumen den ein oder anderen unangenehmen Flashback des Zusammenpralls.

"Wir hatten einen richtig harten Schutzengel und sind echt dankbar dafür", sagt Leyla erleichtert. "Danke für die Genesungswünsche", schiebt Mike hinterher. Abschließend beruhigen die beiden noch einmal ihre Fans und Follower mit einem zusammenfassenden "Uns gehts gut"!

Erstmeldung vom 20. Mai, 16.13 Uhr, zuletzt aktualisiert um 16.55 Uhr.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/mikeheiter

Mehr zum Thema Leyla Lahouar: