Liebes-Aus! Jenny Elvers und Marc Terenzi haben sich getrennt

Lüneburg/Berlin - Aus und vorbei! Jenny Elvers (50) und Marc Terenzi (44) haben sich getrennt. Nachdem bereits vor einiger Zeit Gerüchte aufgekommen waren, bestätigte der Sänger das Beziehungsende nun offiziell.

Jenny Elvers (50) und Marc Terenzi (44) haben sich getrennt. Der Sänger bestätigte das Beziehungsaus offiziell.
Jenny Elvers (50) und Marc Terenzi (44) haben sich getrennt. Der Sänger bestätigte das Beziehungsaus offiziell.  © Fotomontage: Patrick Seeger/dpa, Gerald Matzka/dpa

Gegenüber der Bild-Zeitung erklärte der 44-Jährige: "Wir haben uns vor Wochen getrennt. Aber ich will sie unterstützen, daher habe ich geschwiegen. Die vergangenen Wochen waren nicht einfach."

Erste Schlagzeilen, dass es bei den beiden kriseln könnte, gab es bereits Mitte Mai, als die Reality-TV-Darstellerin mit Familie und Freunden ihren 50. Geburtstag feierte, Marc jedoch nicht dabei war.

Der Ex-Mann von Sarah Connor (42) war stattdessen am Ballermann auf Mallorca, wo er einen Auftritt hatte. Nun ist klar: Nach nur wenigen Monaten Partnerschaft ist tatsächlich schon wieder Schluss!

RTL ändert sein TV-Programm für Sondersendung!
RTL RTL ändert sein TV-Programm für Sondersendung!

"Es war die richtige Entscheidung, das zu beenden, damit jeder mit seiner persönlichen Situation besser umgehen kann", erläuterte Marc - ergänzte gleichzeitig jedoch: "Wir mögen uns und reden miteinander."

Jenny wiederum, die laut des Berichts lange an der Beziehung festgehalten haben soll, äußerte sich übrigens nicht zum Beziehungsaus. "Kein Kommentar", lautete ihre Antwort auf die entsprechende Anfrage.

Jenny Elvers und Marc Terenzi lernten sich im "Club der guten Laune" kennen

Die ehemaligen Turteltauben kennen sich bereits seit 2016, gefunkt hatte es jedoch erst Anfang dieses Jahres bei Dreharbeiten zu der SAT.1-Show "Club der guten Laune" in Phuket (Thailand).

Anschließend zeigten sich die beiden überglücklich und turtelnd in der Öffentlichkeit, machten aus ihrer Liebe kein Geheimnis. So soll es sogar konkrete Pläne gegeben haben, zeitnah zusammenzuziehen.

Daraus wird nun jedoch nichts, die kurze Liaison hat ein unerwartet schnelles Ende gefunden. Für beide geht die Suche nach dem richtigen Partner also erneut von vorn los.

Titelfoto: Fotomontage: Patrick Seeger/dpa, Gerald Matzka/dpa

Mehr zum Thema Promis & Stars: