Neue TV-Show bringt Matthias Mangiapane an seine Grenzen: "Habe sowas noch nie erlebt!"

Eisenerz (Österreich) - Der extrovertierte Stinkstiefel macht den Anfang! Matthias Mangiapane (38) setzt sich am Donnerstagabend als Erster auf den Beichtstuhl in der neuen ProSieben-Show "Das große Promi-Büßen". Doch einer Schuld ist sich die Zicke nicht bewusst.

Matthias Mangiapane (38) muss als Erster beichten!
Matthias Mangiapane (38) muss als Erster beichten!  © ProSieben/Nikola Milatovic

"Warum muss ich das eigentlich als Erster machen? Kann mir das mal einer sagen?", fragt sich Mangiapane, der sich vor allem wegen seiner äußerst kurzen Zündschnur einen Namen in TV-Deutschland machte. "Ich polarisiere halt – und das ist auch gut so", sagt der 38-Jährige.

Zusammen mit zehn anderen Promis zieht er in eine Unterkunft in einem Tagebaugebiet, in dem sie sich "herausfordernden Challenges und ihren Dämonen stellen", kündigt der Sender an.

In der "Runde der Schande" werden ihre Beichten von Moderatorin Olivia Jones (52) abgenommen, die die Promis mit ihren "größten Fauxpas" konfrontieren wird.

Schwulensex-Podcaster hetzen heftig gegen Matthias Mangiapane
Matthias Mangiapane Schwulensex-Podcaster hetzen heftig gegen Matthias Mangiapane

Mangiapane selbst wolle "zeigen, dass ich das Herz am rechten Fleck habe – auch wenn ich mal über die Stränge schlage. Ich wusste nicht genau, was auf mich zukommen sollte. Aber darin liegt der Reiz. Ich werde zeigen, dass ich nicht nur eine große Klappe habe, sondern mir auch für nichts zu schade bin."

Moderiert wird die neue Show von Drag-Urgestein Olivia Jones (52).
Moderiert wird die neue Show von Drag-Urgestein Olivia Jones (52).  © ProSieben/Nikola Milatovic

Das große Promi-Büßen 2022: Auch diese TV-Bekanntheiten machen mit

Die Teilnehmer (v.l.n.r.): Ennesto Monté, Daniele Negroni, Helena Fürst, Simex, Tessa Hövel, Matthias Mangiapane, Gisele Oppermann, Calvin Kleinen, Elena Miras, Carina Spack, Daniel Köllerer.
Die Teilnehmer (v.l.n.r.): Ennesto Monté, Daniele Negroni, Helena Fürst, Simex, Tessa Hövel, Matthias Mangiapane, Gisele Oppermann, Calvin Kleinen, Elena Miras, Carina Spack, Daniel Köllerer.  © ProSieben/Nikola Milatovic

Während der Dreharbeiten habe sich der Reality-TV-Star mehrfach gefragt: "Das ist so krass, ist das wirklich euer Ernst? Die Location, die Kandidat:innen, die Aufgaben – sowas habe ich bisher noch nie erlebt." Die Show sei "etwas komplett anderes sein, als das, was die Zuschauer bislang gesehen haben".

Der Paradiesvogel hat außerdem gleich mehrere Ängste, denen er sich ungern stellen will.

"Challenges sind immer so eine Sache: Höhe ist nicht meins. Im Wasser gibt es sicherlich auch bessere Schwimmer. Wenn ich nichts sehe und mich in unbekanntes Terrain begeben muss, ist das auch keine Comfort-Zone für mich. Ich wusste auch nicht, wie sehr ich mich in Teamspielen auf die anderen verlassen kann..."

Außerdem dabei: Helena Fürst (48), Ennesto Monté (47), Carina Spack (26), Elena Miras (30), Daniele Negroni (27), Gisele Oppermann (34), Calvin Kleinen (30), Daniel Köllerer (38), Tessa Hövel (25) und YouTuber Simex (21).

Die elf Promis auf einem Gefährt.
Die elf Promis auf einem Gefährt.  © ProSieben/Nikola Milatovic

ProSieben strahlt sechs Folgen "Das große Promi-Büßen" ab dem heutigen Donnerstag wöchentlich ab 20.15 Uhr aus. Parallel und im Nachgang könnt Ihr die Episoden auch bei Joyn streamen.

Titelfoto: Bildmontage: ProSieben/Nikola Milatovic

Mehr zum Thema Matthias Mangiapane: