Promi Big Brother: Haarige Angelegenheit für Micaela Schäfer! "Riecht ein bisschen nach Kotze"

Köln - Für Micaela Schäfer (39) heißt es am Montag bei "Promi Big Brother" Abschied nehmen, aber ihre Fans können aufatmen, denn Deutschlands bekannteste Nacktschnecke wird den Container nicht schon nach der vierten Show wieder verlassen, jedenfalls nicht freiwillig!

Micaela Schäfers (39) Haare stinken, denn nach der "Tortenschleckerei" vom Samstagabend ist die Sahne sauer geworden.
Micaela Schäfers (39) Haare stinken, denn nach der "Tortenschleckerei" vom Samstagabend ist die Sahne sauer geworden.  © Sat.1

Achtung Spoiler!

Vielmehr muss die 39-Jährige sich von ihren geliebten Extensions trennen, denn die haben das Arena-Spiel vom Samstagabend schlichtweg nicht überlebt.

La Mica musste im Duell gegen Homeshopping-Moderatorin Diana Schell (52), antreten und bei der "Tortenschleckerei" nur mit dem Gesicht in diversen Sahnetorten nach einer versteckten Bräutigam-Figur suchen.

Micaela Schäfer nimmt sich mit Halloween-Kostüm selbst auf den Arm
Micaela Schäfer Micaela Schäfer nimmt sich mit Halloween-Kostüm selbst auf den Arm

Beide Kandidatinnen gingen dabei davon aus, dass die Verliererin rausfliegen könnte und legten sich dementsprechend ins Zeug, allerdings ohne Erfolg, sodass am Ende eine Stichfrage über Sieg und Niederlage zugunsten von Micaela entschied.

Hätte sie mal lieber verloren, denn die unterlegene Diana musste nicht das Haus verlassen, sondern durfte stattdessen zur Belohnung ins Loft einziehen und eine Dusche genießen.

Die hätte auch die Erotik-Queen gut gebrauchen können, denn ihre Haare waren im Anschluss extrem verklebt.

Micaela Schäfer muss sich schweren Herzens von ihrer Haarverlängerung trennen.
Micaela Schäfer muss sich schweren Herzens von ihrer Haarverlängerung trennen.  © Sat.1

In der vierten Show von Promi Big Brother geht es am Montagabend tränenreich zu

Micaela Schäfer muss sich von klebrigen Extensions trennen: "Da kleben gleich die Fliegen dran"

Menderes Bağcı (38) legt fleißig Hand an und hilft bei der Entfernung von Micaela Schäfers (l.) Extensions.
Menderes Bağcı (38) legt fleißig Hand an und hilft bei der Entfernung von Micaela Schäfers (l.) Extensions.  © Sat.1

Und nicht nur das, auch der Geruch wurde immer übler, denn die Restsahne darin ist doch tatsächlich sauer geworden. "Es riecht ein bisschen nach Kotze", stellt die Wahlberlinerin in der Garage fest. Daher entscheidet sie sich zum Äußersten und trennt sich von ihrer Haarverlängerung.

"Die sind durch die Torte so aufgeweicht, die verabschieden sich jetzt. Ich brauche die hier jetzt eh nicht", erklärt sie ihren Mitbewohnern, die daraufhin gemeinsam Hand anlegen.

Strähne für Strähne werden die künstlichen Haarteile entfernt. "Darf ich einmal probieren?", fragt Menderes Bağcı (38), der natürlich nicht den Geschmack von Micas Haaren meint, und beteiligt sich dann eifrig beim Entfernen.

Das wird Micaela Schäfer im Promi-Big-Brother-Container besonders vermissen
Micaela Schäfer Das wird Micaela Schäfer im Promi-Big-Brother-Container besonders vermissen

"Das klebt so wie Sirup irgendwie, oder wie diese Fliegendinger, diese Aufsteller. Da kleben gleich die Fliegen dran", bemerkte der DSDS-Star.

Na dann ist es wohl wirklich besser, dass sich Micaela Schäfer von ihren Extensions trennt, sonst kleben am Ende wirklich noch irgendwelche Tierchen daran fest. Pfui Spinne!

Das ganze Haar-Drama könnt ihr Euch am heutigen Montagabend ab 22.15 Uhr bei SAT.1 anschauen oder jederzeit auf Abruf bei Joyn.

Titelfoto: Sat.1

Mehr zum Thema Micaela Schäfer: