GNTM-Model Kasia Lenhardt (†25) tot aufgefunden

München/Berlin - Model Kasia Lenhardt (†25) wurde tot aufgefunden.

Kasia Lenhardt (†25) wurde tot in Berlin aufgefunden.
Kasia Lenhardt (†25) wurde tot in Berlin aufgefunden.  © Screenshot Instagram @kasia_lenhardt

Die junge Frau verstarb laut Bild am Dienstag im Alter von 25 Jahren in Berlin. Sie hinterlässt einen Sohn Noan, der am gestrigen Dienstag sechs Jahre alt wurde.

Ersten Informationen der Polizei zufolge gibt es keine Hinweise auf Fremdverschulden.

Zuletzt stand Kasia wegen ihrer Beziehung mit Fußballstar Jérôme Boateng (32) im Rampenlicht.

Tanja Szewczenko schwärmt nach Zwillings-Geburt über Tochter Jona: "Meine persönliche Heldin"
Promis & Stars Tanja Szewczenko schwärmt nach Zwillings-Geburt über Tochter Jona: "Meine persönliche Heldin"

2012 nahm die gebürtige Polin an Heidi Klums (47) Model-Show "Germany's Next Topmodel" teil. Mit damals 16 Jahren schaffte sie es ins Finale der siebten Staffel und belegte den vierten Platz.

Auch danach war Kasia immer wieder im Fernsehen zu sehen. So war sie 2014 Teil bei "Hell’s Kitchen" mit Frank Rosin. Mit 19 Jahren wurde Kasia Mutter und nahm mit Sohn Noan bei der RTLZwei-Doku "Models im Babyglück" teil.

Während ihrer GNTM-Teilnahme lernte sie Kandidatin Diana Baidas (26) kennen. Die gute Freundin von Fußballer Jérôme Boateng (32) stellte sie später einander vor.

Beziehung zu Jérôme Boateng endet mit öffentlicher Trennung

Anfang Februar wurde dann die Trennung des Paares bekannt. Seitdem fochten Kasia und Jérôme einen öffentlichen Rosenkrieg aus. Über die sozialen Netzwerke wurden sich gegenseitige Vorwürfe gemacht.

Zahlreiche Freunde und Bekannte mischten sich in die Schlammschlacht mit ein.

Boateng entschuldigte sich bei seiner Ex Rebecca Silvera (34), die er mit Kasia betrog, wie er zu gab. Auch Diana stellte sich auf die Seite des Fußballers. Kasia hingegen bezeichnete den 32-Jährigen als Lügner und Betrüger. Ihre Freundin Sara Kulka (30) stand indes hinter ihr.

Sie bestätigte am Mittwoch den Tod ihrer Freundin auf Instagram mit einem Post. "Du wundervoller Mensch, ich vermisse dich und hätte gerne Abschied genommen", schrieb sie zu einem Foto der Freundinnen.

Sara Kulka nimmt via Instagram Abschied von ihrer Freundin Kasia

Das letzte Posting von Kasia Lenhardt auf Instagram

Normalerweise berichtet TAG24 nicht über mögliche Suizide. Da es sich aber um eine Person des öffentlichen Lebens handelt, hat sich die Redaktion entschieden, es doch zu thematisieren. 

Solltet Ihr selbst von Selbsttötungsgedanken betroffen sein, findet Ihr bei der Telefonseelsorge rund um die Uhr Ansprechpartner, natürlich auch anonym. Telefonseelsorge: 08001110111 oder 08001110222 oder 08001110116123.

Titelfoto: Screenshot Instagram @kasia_lenhardt

Mehr zum Thema Promis & Stars: