Nazan Eckes wird nach sexy Posting von Community zerrissen: "Musst du dir was beweisen?"

Köln - Vor mehr als drei Monaten überraschte Nazan Eckes (46) ihre Fans mit der Trennung von Ehemann Julian Khol (42). Seitdem hat sich einiges verändert im Leben der Moderatorin. Jetzt wurde es ihrer Community aber etwas zu bunt ...

Große Sonnenbrille, ein heißer Badeanzug und ein dünnes Leo-Jäckchen: Fertig ist der perfekte Style von Nazan Eckes.
Große Sonnenbrille, ein heißer Badeanzug und ein dünnes Leo-Jäckchen: Fertig ist der perfekte Style von Nazan Eckes.  © Montage: Instagram/Screenshot/Nazan Eckes

Seit Wochen zeigt sich die "Extra"-Moderatorin immer öfter freizügig und leicht bekleidet auf Social Media. Egal ob im Leo-Bikini oder pinken Blickfang - die 46-Jährige sorgte jüngst für offene Münder.

Die stehen ihren mehr als 360.000 Fans mittlerweile aber nicht mehr so auf, wie der neueste Beitrag beweist.

Im blauen Badeanzug und einem eleganten Ausschnitt räkelt sich die Single-Mama vor der Kamera und grinst zum Song "Flowers" von Sängerin Miley Cyrus um die Wette.

Zerzauste Haare, langer Bart, Turnschuhe: Clint Eastwood ist kaum wiederzuerkennen!
Promis & Stars Zerzauste Haare, langer Bart, Turnschuhe: Clint Eastwood ist kaum wiederzuerkennen!

Waren die Kommentare kurz nach der Trennung von ihrem Ex-Mann noch überwiegend positiv, muss sich Eckes, die einige Zeit in Bergisch Gladbach lebte, nun mit unfreundlicheren Kommentaren herumschlagen.

"Frage mich seit Tagen aber, ob du dir nach deiner Trennung selber was beweisen willst!? Bleib einfach du und manchmal ist weniger mehr", lautet die Zusammenfassung eines Users, der es offensichtlich auf die 46-Jährige abgesehen hat.

Viele negativen Kommentare auf neuestes Video von Nazan Eckes: "Das nervt schon langsam"

Schon in den vergangenen Wochen versüßte die Moderatorin ihren Fans den Tag.
Schon in den vergangenen Wochen versüßte die Moderatorin ihren Fans den Tag.  © Montage: Instagram/Screenshot/Nazan Eckes

Und auch andere Userinnen haben es auf die bildhübsche Dunkelhaarige abgesehen.

"Das ist doch keine Figur, die man ins Netz stellen muss mal ehrlich! Kosmetik, Klamotten und Geld weg, dann ist da nix mehr", ist nur einer der Kommentare, die der 46-Jährigen entgegenschwappen.

Auch die Art ihrer Beiträge lassen die Gemüter innerhalb ihrer Community etwas höher kochen. "Das nervt schon langsam. Mal was anderes", fordert praktisch ein Nutzer.

Sarafina Wollny in Sorge: Es geht um ihr Baby Hope!
Sarafina Wollny Sarafina Wollny in Sorge: Es geht um ihr Baby Hope!

Wo allerdings Schatten ist, ist auch Licht. Das beweisen zahlreiche Fans der Moderatorin und sprangen der 46-Jährigen virtuell zur Seite. "Lebe dein Leben und lass es dir gutgehen❤️", oder "Wooow omg siehst so toll und richtig sexy aus have fun und geniess es" schreiben einige.

Am Ende wird es der Moderatorin reichlich egal sein, wer sich an ihren kurzen und freizügigen Schnappschüssen stört. Dafür verkörpert die 46-Jährige mit ihren Beiträgen ein viel zu selbstbewusstes und sicheres Erscheinungsbild.

Titelfoto: Montage: Instagram/Screenshot/Nazan Eckes

Mehr zum Thema Nazan Eckes: