Anfänglicher Stress zwischen Oliver Pochers Ex und Ehefrau Amira: "Mit dem Arsch nicht angeguckt"

Köln – Patchwork-Familienleben muss nicht immer stressig sein. Das beweist Oliver Pocher (44) recht gut. Der Komiker ist fünffacher Vater, sagt aber auch, dass seine Ex-Frau und seine aktuelle Ehefrau Amira Pocher (29) anfangs nicht miteinander ausgekommen seien.

Alessandra "Sandy" Meyer-Wölden (39) und Oliver Pocher (44) trennten sich 2014 voneinander.
Alessandra "Sandy" Meyer-Wölden (39) und Oliver Pocher (44) trennten sich 2014 voneinander.  © Tobias Hase/dpa

Alessandra "Sandy" Meyer-Wölden (39) ist die Mutter von Pochers ersten drei Kindern. Verheiratet waren die beiden von 2010 bis 2014. Nach eigener Aussage seien die Kinder in der Beziehung allerdings zu früh gekommen. Ihretwegen sei man jedoch ein Paar geblieben, habe die Beziehung retten wollen. Doch eigentlich war die Ehe bereits vor der Geburt der Kinder zum Scheitern verurteilt.

Zwei Jahre nach seiner gescheiterten Partnerschaft lernte der Entertainer Amira kennen. Zueinandergefunden haben sollen die beiden über die Dating-Plattform "Tinder". Schnell hatte es gefunkt, 2019 folgte die Heirat. Ein Jahr später kam ihr erstes gemeinsames Kind und somit Olivers vierter Spross zur Welt.

Ab diesem Moment musste der 44-Jährige zwei Familien koordinieren und im besten Falle miteinander verbinden – klassisch Patchwork eben. Doch aller Anfang ist schwer.

Sexismus-Vorwürfe bei DSDS: Oliver Pocher verteidigt Dieter Bohlen und teilt gegen Jill aus!
Oliver Pocher Sexismus-Vorwürfe bei DSDS: Oliver Pocher verteidigt Dieter Bohlen und teilt gegen Jill aus!

Denn wie er in einem Interview mit Katja Burkard (57) verrät, sei das Verhältnis zwischen seiner Verflossenen und Amira zunächst angespannt gewesen.

Amira Pocher genießt das Leben als zweifache Mama

Stimmung zwischen Ex-Sandy und Amira Pocher angespannt

Amira Pocher (29) ist erfolgreiche Unternehmerin und seit 2019 mit dem Komiker zusammen.
Amira Pocher (29) ist erfolgreiche Unternehmerin und seit 2019 mit dem Komiker zusammen.  © Tobias Hase/dpa

Amira sei zu Anfang "mit dem Arsch nicht angeguckt" worden. Vielmehr habe es laut Oliver zwei bis drei Jahre gedauert, bis die Stimmung zwischen den beiden Frauen besser wurde. Dann sei es gekippt und der Komiker konnte sich aus der Affäre ziehen. Seitdem herrsche friedliche Stimmung.

Und auch Sandy lobt Moderatorin Amira in der Vergangenheit in den höchsten Tönen. Sie habe der gebürtigen Österreicherin einiges zu verdanken. Kommunikation und Verständnis sei laut Sandy sehr wichtig – beides scheint Amira aufgebracht zu haben. "Was Besseres gibt es für die Kinder nicht", so Sandy.

Ein großes Lob für Amira, die seitdem sie Mutter ist, versucht ihre Karriere sowie das Privatleben unter einen Hut zu bekommen. Zuletzt nahm sie an der TV-Show Let's Dance teil, für die sie wöchentlich mehrere Stunden trainierte. Kurz vor dem Finale flog sie raus, schien darüber hingegen nicht allzu traurig zu sein.

Oliver Pocher feiert Geburtstag seiner "Lieblingstochter": So alt ist sie geworden
Oliver Pocher Oliver Pocher feiert Geburtstag seiner "Lieblingstochter": So alt ist sie geworden

Denn endlich habe sie wieder mehr Zeit für ihre Kinder, offenbarte sie damals – eine echte Vollblut-Mama eben!

Titelfoto: Montage: Tobias Hase/dpa

Mehr zum Thema Oliver Pocher: