Erst Platzwunde, dann schwanger: So kurios lernten sich Oliver Pocher und Sandy kennen

Köln - Diese Geschichte haben die beiden SO noch nie erzählt! In der aktuellen Podcast-Folge von "Die Pochers! Frisch recycelt" sprechen Oliver Pocher (45) und seine Ex-Frau Alessandra "Sandy" Meyer-Wölden (40) erstmal öffentlich über ihr Kennenlernen!

Oliver Pocher (45) und Alessandra "Sandy" Meyer-Wölden (40) waren von 2009 bis 2013 ein offizielles Liebespaar.
Oliver Pocher (45) und Alessandra "Sandy" Meyer-Wölden (40) waren von 2009 bis 2013 ein offizielles Liebespaar.  © Tobias Hase/dpa

Von 2009 bis 2013 gingen der Kölner Comedian und die attraktive Blondine gemeinsam durchs Leben - die letzten zwei Jahre davon sogar verheiratet. Ihre Ehe endete mit einer öffentlichen Schlammschlacht und der Scheidung.

Die Differenzen von damals sind inzwischen beigelegt. In ihrer Talkrunde, die diesmal vor Live-Publikum im Kölner Gloria Theater aufgezeichnet wurde, erinnerten sich die der RTL-Moderator und die Mutter seiner Kinder eins, zwei und drei jüngst an ihre allererste Begegnung zurück.

Nach einem Auftritt in Berlin wollte Olli hinter Wladimir Klitschko (47) in das Promi-Lokal "Borchardt" einkehren. Aufgrund der Größe des früheren Box-Weltmeisters übersah er aber die Schwingtür, die ihm daraufhin ins Gesicht knallte.

Oliver Pocher bricht Schweigen und packt über "Affäre" mit Cora Schumacher aus!
Oliver Pocher Oliver Pocher bricht Schweigen und packt über "Affäre" mit Cora Schumacher aus!

Er habe sich an die Stirn gefasst und bemerkt, dass "die ganze Hand, alles voller Blut" gewesen sei. "Ich habe eine Platzwunde gehabt", erinnerte sich der Fünffach-Vater an den schmerzhaften Vorfall.

Ein Tisch habe sich an diesem Abend über sein Leid lustig gemacht. An diesem saßen Mode-Designer Michael Michalsky (56), Schauspielerin Jenny Elvers (51), das Model Shermine Sharivar (41) und eben Sandy. Sie alle hätten "Karma, Karma", skandiert.

Oliver Pocher parodiert auf seinem Kanal den Motivationscoach Biyon Kattilathu

Schwangerschaft von Sandy Meyer-Wölden wurde "ergebnisoffen" diskutiert

Im Podcast "Die Pochers! Frisch recycelt" sprechen die Eltern dreier gemeinsamer Kinder über die Anfänge ihrer früheren Beziehung.
Im Podcast "Die Pochers! Frisch recycelt" sprechen die Eltern dreier gemeinsamer Kinder über die Anfänge ihrer früheren Beziehung.  © Felix Hörhager/Tobias Hase/dpa

Der Konter des blutenden Comedians ließ nicht lange auf sich warten. "Mein Satz war: Oh super, hier sitzen ja drei Monate Stand-up an einem Tisch – weil das gerade nach deiner Trennung von Boris (Becker, 56) war", erklärte der 45-Jährige.

"Du hast mich gefragt: 'Warum machst du dich eigentlich lustig über mich?' Und dann habe ich dir das erklärt." Seine Argumente müssen sehr überzeugend gewesen sein. Denn an diesem Abend habe sie sich in ihn verliebt, verriet Sandy.

Nach einem weiteren Auftritt in München, bei dem auch Sandy zu Gast war, ging es für die beiden noch weiter in eine Bar. Pocher sagte grinsend: "Wir haben uns an dem Abend ganz gut verstanden." Sein Gegenüber ergänzte vielsagend: "Sechs Wochen später war ich schwanger."

Oliver Pocher in Las Vegas: So viel zahlte er für seine Super-Bowl-Tickets!
Oliver Pocher Oliver Pocher in Las Vegas: So viel zahlte er für seine Super-Bowl-Tickets!

Obwohl die überraschende Schwangerschaft zunächst "ergebnisoffen" diskutiert worden sei, bereuen Olli und Sandy ihre Entscheidung bis heute nicht. Beide betonten: "Das war eigentlich die beste Entscheidung unserer Beziehung, dass wir unsere Tochter bekommen haben."

Die 13-jährige Nayla saß während der Podcast-Aufzeichnung ebenfalls im Publikum und wurde von den Zuschauerinnen und Zuschauern nach Aufforderung ihrer Mama mit einem Extra-Applaus bedacht.

Titelfoto: Tobias Hase/dpa

Mehr zum Thema Oliver Pocher: