Harte Worte: So schonungslos rechnet Oliver Pocher jetzt mit seiner Mutter ab!

Köln - Auweia! Oliver Pocher packt in seinem Podcast schonungslos über das schwierige Verhältnis zu seiner Mutter aus. Rückblickend sieht der 46-Jährige heute einige Dinge aber auch positiv.

In der aktuellen Podcast-Folge von "Die Pochers! Frisch recycelt" spricht Oliver Pocher (46) mit Sandy Meyer-Wölden (41) über den Muttertag.
In der aktuellen Podcast-Folge von "Die Pochers! Frisch recycelt" spricht Oliver Pocher (46) mit Sandy Meyer-Wölden (41) über den Muttertag.  © Bildmontage: Dieter Menne/dpa, Henning Kaiser/dpa

"Endlich Muttertag" heißt die aktuelle Episode von "Die Pochers! Frisch recycelt". Sandy Meyer-Wölden (41) will ihrem Ex-Ehemann diesbezüglich die ein oder andere Anekdote entlocken und fordert: "Erzähl uns doch mal von deiner Mama!"

Das Thema scheint Olli jedoch irgendwie zu triggern. Mehr als ein unüberhörbares tiefes Schnaufen kommt aus dem Comedian zunächst nicht heraus. "Ist das ein schwieriges Thema?", will die 41-Jährige daraufhin von ihm wissen.

"Meine Mutter ist einfach nicht so die Herzliche", gibt der sonst um keinen billigen Witz verlegene Pocher schließlich mit ernster Stimme zu. Seine Eltern gehören zu den Zeugen Jehovas, einer Religionsgemeinschaft, in der strenge Regeln gelten. Erst mit 18 stieg der RTL-Moderator aus.

Sandy Meyer-Wölden macht Oliver Pocher klare Ansage: "Wird in unserer Familie so nicht laufen"
Oliver Pocher Sandy Meyer-Wölden macht Oliver Pocher klare Ansage: "Wird in unserer Familie so nicht laufen"

Geprägt hat ihn die Zeit dennoch. "Wer einmal mit so einem 'Wachturm' zehn Jahre in der Fußgängerzone gestanden hat, der muss einfach sagen: 'Vielen Dank, dass meine Mutter das mit mir durchgezogen hat'. Aber sie will ja nur, dass ich ins Paradies komme", stichelt der Fünffach-Papa.

Sandy Meyer-Wölden hatte distanziertes Verhältnis zu ihrer Schwiegermutter

Olli und Sandy waren von 2009 bis 2014 miteinander verheiratet. Das Ex-Paar hat drei gemeinsame Kinder.
Olli und Sandy waren von 2009 bis 2014 miteinander verheiratet. Das Ex-Paar hat drei gemeinsame Kinder.  © Tobias Hase/dpa

Dass ihm in seiner Zeit als Missionar des Öfteren Mal die Haustür vor der Nase zugeknallt wurde, sieht Olli heute durchaus positiv. In der Fernsehwelt laufe es schließlich auch nicht anders.

"Diese etwas Schwierigere, Unterkühltere hat auch was Gutes gehabt. Für heute. Dass ich abgehärteter bin und manche Sachen besser verkrafte", stellt der Influencer-Schreck in Bezug auf seine Mutter klar.

Auch Sandy offenbart im weiteren Verlauf des Gesprächs, dass sie zunächst ein distanziertes Verhältnis zu ihrer Schwiegermutter hatte, weil sie "doch schon speziell" sei. Ergänzend fügt die Wahl-Amerikanerin dann noch hinzu: "Sie hat eine sehr bestimmte, eigene Art."

Oliver Pocher und Ex-Frau Sandy überraschen mit diesen Plänen!
Oliver Pocher Oliver Pocher und Ex-Frau Sandy überraschen mit diesen Plänen!

Diese Einschätzung will Pocher natürlich auch nicht unkommentiert lassen. "Meiner Mutter hat halt immer recht. Da kann sie ja nichts für, dass sie alles besser weiß", ätzt Olli munter weiter. Woraufhin Sandy schlagfertig kontert: "Das hat sich ja scheinbar vererbt!"

Titelfoto: Bildmontage: Henning Kaiser/dpa, Dieter Menne/dpa

Mehr zum Thema Oliver Pocher: